Schachverein Springer 70 Hitdorf

Ältere News

September 2018

21. September 2018

Zweite Mannschaft gewinnt erstes Saisonspiel

Am ersten Spieltag der Bezirksklasse Rhein-Wupper besiegte die zweite Mannschaft zum Saisonauftakt die dritte Mannschaft von Bayer Leverkusen mit 4:2. Neben einem kampflosen Sieg von Franz Sowa holte auch Klaus Ketzer den vollen Punkt. Zudem steuerten Gerhard Leichter, Walter Nordhausen, Guido Fischer und Manfred Happ jeweils einen halben Punkt bei. Am 9. Oktober spielen die Hitdorfer am zweiten Spieltag auswärts bei BSW Opladen I.

Einzelergebnisse

21. September 2018

Dritte Mannschaft verliert Saisonstart deutlich

Am ersten Spieltag der Kreisklasse Rhein-Wupper unterlag die dritte Mannschaft der dritten Mannschaft des SC Baumberg mit 1:5. Die Hitdorfer traten nur mit fünf Spielern an und verloren eine Partie kampflos. Außerdem holten Karl Scherer und Ben Meyer je ein Unentschieden. Anna Seidel, Thorsten Went und Christian Engels verloren. Am 14. Oktober gastiert die Mannschaft am zweiten Spieltag bei der dritten Mannschaft des Fidelen Bauern.

Einzelergebnisse

15. September 2018

Jugend: U16-Mannschaft verliert deutlich

Am ersten Spieltag der 2. Jugendklasse Nord der Schachjugend Mittelrhein verlor die Hitdorfer U16-Mannschaft erwartungsgemäß mit 0:4(4:12) gegen den klaren Liga-Favoriten, den SK Sülz-Klettenberg. Dabei unterlagen Luis Goeder, Phat Gladbach, Konrad Fischer und Markus Kopold. Nach einem spielfreien zweiten Spieltag empfängt das Hitdorfer Team am dritten Spieltag am 24. November die zweite Mannschaft des SK Köln-Worringen.

Einzelergebnisse

2. September 2018

Erste Mannschaft gelingt knapper Sieg zum Auftakt

Am ersten Spieltag der Verbandsliga Mittelrhein besiegte die erste Mannschaft ihren Auftaktgegner, SV Dormagen I, knapp mit 4½:3½(17:15). Tobias Happ, Udo Bayer, Dieter Kamphausen und Gerhard Leichter gewannen ihre Partien. Zudem steuerte Friedhelm Hanke ein Unentschieden bei. Den Kürzeren zogen Alois Kocur, Frank Hoffmann und Beata Kocur. Am 30. September steht für die Hitdorfer das erste Auswärtsspiel der Saison beim SK Köln-Worringen I auf dem Programm.

Spielbericht

Juli 2018

24. Juli 2018

Spielabende am 25. Juli und 2. August entfallen

Die Vereinsabende am 25. Juli und am 2. August entfallen ersatzlos, weil der Schokker Betriebsferien hat. Der nächste Vereinsabend findet am Mittwoch, den 8. August, statt.

8. Juli 2018

Jugend: Gelungenes U14-Open zum Saisonabschluss

Traditionell ist das U14-Open der Schachjugend Rhein-Wupper, das kurz vor den Sommerferien in unserem Spiellokal in Leverkusen-Rheindorf ausgerichtet wurde, den Abschluss der Saison. Insgesamt nahmen rekordverdächtige 45 Spieler an dem Schnellschach-Turnier teil. Neun Spieler der Hitdorfer Schachjugend nutzten die Gelegenheit, Turnierpraxis im Schnellschach zu erwerben. Für vier Spieler war es das erste Turnier außerhalb des Vereins. Die besten Hitdorfer holten vier Punkte, was für vordere Mittelfeldplätze genügte. Konrad Fischer belegte Rang 14 und gewann den Jahrgangspreis, Tristan Viehl wurde 15., Phat Gladbach 16. In seinem Turnierdebüt belegte Eric Rößner den hervorragenden 19. Platz. Markus Kopold wurde 21., einen halben Punkt vor Luis Goeder, der Rang 22 einnahm. Auch die weiterer Turnierneulinge blieben nicht ohen Erfolg: Misha Rößner holte mit drei Punkten Platz 36 und landete mit einem halben Zähler Vorsprung vor Zehra Akpulat auf Rang 37. Auf dem 40. Platz mit zwei Punkten kam Azra Akpulat ein und gewann den Jahrgangspreis.

Endstand

Juni 2018

21. Juni 2018

Jugend-Spielabend am 27. Juni entfällt

Der Jugend-Spielabend am Mittoch, den 27. Juni, entfällt ersatzlos wegen des zeitgleichen Spiels der deutschen Nationalmannschaft an diesem Tag bei der Fußball-WM. Der nächste Jugend-Spielabend findet am Mittwoch, den 4. Juli, statt.

20. Juni 2018

Jugend: Luis Goeder verteidigt Blitztitel

Die Jugend-Vereinsmeisterschaft im Blitzschach wurde heute und in der vergangenen Woche mit 18 Spielern der Hitdorfer Jugendabteilung ausgetragen. Luis Goeder gewann das Turnier souverän mit 16½ Punkten, gab also nur ein Remis ab, und verteidigte den Blitzschach-Titel des letzten Jahres. Auf den Plätzen folgten Ben Meyer mit 15 Punkten und Phat Gladbach mit 14½ Punkten. Knapp am Treppchen vorbei platzierte sich Konrad Fischer mit 14 Punkten auf Platz 4. Auch die Spieler auf den nächsten Plätzen holten mehr als die Hälfte der möglichen Punkte: Marlon Zewen auf Platz 5 mit 13 Zählern, Markus Kopold auf Rang 6 mit 12 Punkten, Mirja Klemer auf Platz 7 mit 11 Zählern sowie Johanna Kraus und Tristan Viehl auf den Rängen 8 und 9 mit jeweils 10 Punkten.

Jugend-Blitzmeisterschaft 2018

9. Juni 2018

Jugend: Dritter Platz bei Schüler-Schnell-Pokal

Sechs Spieler der Hitdorfer Schachjugend gingen beim Schüler-Schnellschach-Pokal der Schachjugend Mittelrhein in Dormagen an den Start. Das herausragende Resultat war die Platzierung von Luis Goeder in der Altersklasse U12 mit 29 Teilnehmern, der mit fünf Punkten den hervorragenden 3. Platz belegte und einen Pokal mit nach Hause nahm. Knapp hinter ihm platzierte sich Phat Gladbach, der ebenfalls fünf Punkte holte und wegen der Zweitwertung Rang 5 belegte. Ebenfalls unter den besten zehn Spielern war Konrad Fischer, der mit vier Punkten Platz 10 inne hatte. Außerdem holte Johanna Kraus mit drei Punkte den 16. Platz. In der Altersklasse U10 mit 25 Teilnehmern war Tristan Viehl am Start, holte drei Punkte und belegte Rang 21. In der Altersklasse U14 mit 18 Spielern wurde Markus Kopold mit zwei Punkten schließlich 15.

Schüler-Schnell-Pokal 2018 - U10
Schüler-Schnell-Pokal 2018 - U12
Schüler-Schnell-Pokal 2018 - U14

Mai 2018

28. Mai 2018

Spielabend vom 30. Mai auf 31. Mai verlegt

Der Vereinsabend am Mittoch, den 30. Mai, wird auf Donnerstag, den 31. Mai, verlegt, weil die Räume im Schokker am 30. Mai wegen der dort stattfindenden Kreisversammlung des Schachkreises Rhein-Wupper nicht zur Verfügung stehen.

15. Mai 2018

Spielabend vom 16. Mai auf 17. Mai verlegt

Der Vereinsabend am Mittoch, den 16. Mai, wird auf Donnerstag, den 17. Mai, verlegt, weil die Räume im Schokker am 16. Mai nicht zur Verfügung stehen.

6. Mai 2018

Erste Mannschaft verliert zum Saisonausklang

Am elften und letzten Spieltag der Verbandsliga Mittelrhein unterlag die erste Mannschaft bei der SG Kalk/Deutz mit 2½:5½(10:18). Dabei fehlten der Mannschaft gleich drei Spieler. Alexander Schwarz holte einen kampflosen Sieg, zudem holten Tobias Happ, Udo Bayer und Gerhard Leichter jeweils einen halben Punkt. Seine Partie verlor Friedhelm Hanke. Damit beendet die Mannschaft die Spielzeit mit 9:13 Punkten auf dem 9. Platz und hat damit, wie schon vor dem Spieltag feststand, den Abstieg vermieden und kann für eine weitere Saison in der Verbandsliga mitmischen.

Spielbericht

April 2018

15. April 2018

Erster Mannschaft genügt Unentschieden zum Klassenerhalt

Am zehnten Spieltag der Verbandsliga Mittelrhein teilte die erste Mannschaft beim 4:4(16:16) die Punkte mit SVG/Königs­springer I. Alois Kocur und Friedhelm Hanke zeichneten für ganze Punkte verantwortlich. Zusätzlich spielten Tobias Happ, Udo Bayer, Frank Hoffmann und Gerhard Leichter unentschieden. Niederlagen steckten Beata Kocur und Dieter Kamphausen ein. Damit bleibt die Mannschaft mit 9:11 Punkten auf dem 9. Rang, konnte aber den Vorsprung auf die Abstiegsplätze auf drei Zähler ausbauen. Damit ist der Klassenerhalt der Hitdorfer sicher und die Mannschaft wird auch in der kommenden Saison wieder in der Verbandsliga Mittelrhein antreten. Am 6. Mai steht für die Hitdorfer am letzten Spieltag noch das Auswärtsspiel bei der SG Kalk/Deutz I an.

Spielbericht

15. April 2018

Dritte Mannschaft gewinnt zum Abschluss

Am siebten und letzten Spieltag der Kreisklasse Rhein-Wupper gewann die dritte Mannschaft mit 4½:1½ gegen das Tabellenschlusslicht, Fideler Bauer III. Manfred Happ, Klaus Ketzer, Thorsten Went und Ben Meyer holten jeweils den vollen Punkt. Außerdem erzielte Karl Scherer ein Unentschieden und Marlon Zewen unterlag. Die Hitdorfer beenden die Saison mit 6:6 Punkten auf dem 4. Platz und können auch in der nächsten Spielzeit wieder in der Kreisklasse an den Start gehen.

Einzelergebnisse

13. April 2018

Zweite Mannschaft sichert Klassenerhalt mit Letztrunden-Sieg

Am siebten und letzten Spieltag der Bezirksklasse Rhein-Wupper besiegte die zweite Mannschaft die Gäste der SF Schlebusch III mit 4½:1½. Franz Sowa, Walter Nordhausen, Guido Fischer und Manfred Happ trugen Siege bei. Ferner steuerte Helmut Nordhausen einen halben Punkt bei. Einzig Horst Müller verlor seine Begegnung. Die Hitdorfer Mannschaft verließ damit in letzter Sekunde die Abstiegszone, wozu nur ein Sieg genügte, und beendet die Spielzeit mit 5:9 Punkten auf dem 5. Platz. In der kommenden Spielzeit 2018/19 geht das Team wieder in der Bezirksklasse an den Start.

Einzelergebnisse

März 2018

18. März 2018

Erste Mannschaft verliert zu siebt

Am neunten Spieltag der Verbandsliga Mittelrhein unterlag die erste Mannschaft bei Freibauer Eikamp mit 2½:5½(12:19). Dabei trat die Mannschaft mit sieben Spielern an, nachdem ein Spieler kurzfristig erkrankte, und gab ein Brett kampflos verloren. Zudem holten Udo Bayer, Frank Hoffmann, Friedhelm Hanke, Gerhard Leichter und Alexander Schwarz je ein Unentschieden. Zusätzlich zur kampflosen Niederlage verloren auch Tobias Happ und Dieter Kamphausen. Damit verliert die Mannschaft zwei Plätze und liegt mit 8:10 Punkten auf dem 9. Rang. Der Abstand auf die Abstiegszone beträgt weiter zwei Punkte. Am 15. April empfangen die Hitdorfer zum vorletzten Spieltag die erste Mannschaft von SVG/Königs­springer zur letzten Heimspiel der Saison.

Spielbericht

16. März 2018

Dritte Mannschaft kassiert kampflose Pleite

Am sechsten Spieltag der Kreisklasse Rhein-Wupper trat die dritte Mannschaft nach einer erstaunlichen Häufung von Absagen nicht zu ihrem Heimspiel gegen die dritte Mannschaft der SVG/Königsspringer an und verlor somit 0:6. Das Hitdorfer Team liegt mit 4:6 Punkten weiter auf dem 4. Platz. Am 15. April steht zum Saisonabschluss das Auswärtsspiel bei Fideler Bauer III an.

3. Mannschaft 2017/18

15. März 2018

Zweite Mannschaft verliert klar

Am sechsten Spieltag der Bezirksklasse Rhein-Wupper verlor die zweite Mannschaft gegen die Zweitvertretung von SVG/Königs­springer mit 1½:4½. Horst Müller gewann seine Partie. Außerdem steuerte Franz Sowa ein Remis bei. Neben einer kampflosen Niederlage am Spitzenbrett unterlagen Helmut und Walter Nordhausen sowie Guido Fischer. Das Hitdorfer Team verliert einen weiteren Tabellenplatz und steht nun mit 3:9 Punkten auf dem Abstiegsplatz 7. Am 13. April steht am letzten Spieltag das Heimspiel gegen SF Schlebusch III an.

Einzelergebnisse

4. März 2018

Jugend: U12-Mannschaft bei Verbandsmeisterschaften am Start

Die Hitdorfer U12-Mannschaft mit Luis Goeder, Phat Gladbach, Konrad Fischer und Johanna Kraus belegte bei der Meisterschaft der Schachjugend Mittelrhein in Sankt Augustin den 14. Platz von insgesamt 17 Mannschaften. Nach sieben Runden standen drei Siege und vier Niederlagen, d.h. 6:8 Punkte, zu Buche. Luis sammelte am ersten Brett 3 Punkte, Phat holte am zweiten Brett 3½ Zähler. Zudem erspielte Konrad am dritten Brett 1 Punkt und Johanna fuhr am vierten Brett starke 4½ Punkte ein.
Der Auftakt ins Turnier missglückte dem Hitdorfer Team und es kassierte in den ersten beiden Runden Niederlagen gegen Kerpen und Fideler Bauer. In den folgenden drei Runden holte die Mannschaft drei Siege, in der dritten Runde knapp gegen die zweite Mannschaft des Godesberger SK und deutlich gegen Brühl und KKS II. Nach der Höchststrafte in der sechsten Runde gegen Eilendorf folgte in der Schlussrunde eine knappe Pleite gegen Niederkassel. Mit einem Sieg wäre am Ende Rang 8 herausgekommen.

Einzelergebnisse/Endstand

Februar 2018

25. Februar 2018

Erste Mannschaft mit weiterem Sieg

Am achten Spieltag der Verbandsliga Mittelrhein gewann die erste Mannschaft mit 4½:3½(17:15) gegen den SV Grünfeld I und fuhr somit den zweiten Sieg in Serie ein. Tobias Happ und Dieter Kamphausen gewannen ihre Partien. Zusätzlich holten Alois Kocur, Udo Bayer, Frank Hoffmann, Beata Kocur und Friedhelm Hanke mit ihren Remisen je einen halben Punkt. Eine Niederlage quittierte Franz Sowa. Damit macht die Mannschaft mit 8:8 Punkten einen Platz gut und liegt nun auf dem 7. Rang und konnte den Abstand auf die Abstiegsplätze auf zwei Punkte ausbauen. Am 18. März steht das Auswärtsspiel bei Freibauer Eikamp I auf dem Spielplan.

Spielbericht

23. Februar 2018

Zweite Mannschaft unterliegt knapp

Am fünften Spieltag der Bezirksklasse Rhein-Wupper verlor die zweite Mannschaft ihr Heimspiel gegen Bayer Leverkusen III hauchdünn mit 2½:3½. Neben einer kampflosen Niederlage am Spitzenbrett spielten Franz Sowa, Helmut und Walter Nordhausen sowie Horst Müller und Guido Fischer jeweils unentschieden. Die Hitdorfer verlieren mit 3:7 Punkten einen Tabellenplatz und stehen nun auf dem 6. Platz. Am 15. März gastiert die Mannschaft bei SVG/Königsspringer II.

Einzelergebnisse

20. Februar 2018

Dritte Mannschaft ersatzgeschwächt mit knapper Niederlage

Am fünften Spieltag der Kreisklasse Rhein-Wupper verlor die dritte Mannschaft mit 2½:3½ gegen SV Opladen 22 II. Beiden Mannschaften gelang es nicht, eine vollständige Mannschaft zu stellen, sodass drei Punkte kampflos an Opladen sowie zwei Punkte ohne Spiel an die Hitdorfer vergeben wurden. In der einzigen gespielten Partie erzielte Manfred Happ ein Remis. Das Hitdorfer Team rutscht damit mit 4:4 Punkten auf den 4. Platz ab. Am 16. März empfängt die Hitdorfer Mannschaft die dritte Mannschaft der SVG/Königsspringer.

Einzelergebnisse

17. Februar 2018

Jugend: Zwei Kreistitel im Blitzschach

Sechs Spieler der Hitdorfer Schachjugend traten bei den Kreismeisterschaften im Blitzschach an, die in Monheim ausgetragen wurden. In der Altersklasse U12 gingen bei insgesamt neun Teilnehmern fünf Hitdorfer an den Start. Den Hitdorfer gelang ein großer Triumph, als sie die ersten vier Plätze abräumten. Kreismeister wurde Phat Gladbach mit nur zwei Niederlagen, Vizemeister Konrad Fischer mit einem Punkt Rückstand. Den 3. Platz holte Luis Goeder, den 4. Platz belegte Tristan Viehl. Außerdem fand sich Johanna Kraus am Schluss auf Rang 9 wieder. In der Altersklasse U14 gingen insgesamt drei Spieler an den Start, davon ein Spieler der Hitdorfer Schachjugend. Im gemeinsamen Turnier mit der Altersklasse U16 und insgesamt sechs Spielern belegte Markus Kopold mit der Hälfte der möglichen Punkte den 4. Platz. In der Wertung seiner Altersklasse U14 wurde diese Leistung mit dem Kreismeistertitel U14 belohnt.

Blitzeinzelmeisterschaft U12 2017/2018
Blitzeinzelmeisterschaft U16/U14 2017/2018

13. Februar 2018

Spielabend am 15. Februar entfällt

Der Vereinsabend am Donnerstag, den 15. Februar, fällt ersatzlos aus, weil die Räume im Schokker nicht zur Verfügung stehen. Der nächste Vereinsabend findet am Mittwoch, den 21. Februar, statt.

4. Februar 2018

Erste Mannschaft mit erstem Saisonsieg

Am siebten Spieltag der Verbandsliga Mittelrhein holte die erste Mannschaft beim knappen 4½:3½(17:15) gegen die SF Köln-Mülheim I ihren ersten Saisonsieg. Udo Bayer und Dieter Kamphausen freuten sich über einen vollen Punkt. Zudem spielten Alois Kocur, Tobias Happ, Frank Hoffmann, Friedhelm Hanke und Gerhard Leichter jeweils unentschieden. Eine Niederlage kassierte Alexander Schwarz. Damit verbessert sich die Mannschaft mit 6:8 Punkten auf den 8. Rang und hat die Abstiegsplätze verlassen. Am 25. Februar empfangen die Hitdorfer das Tabellenschlusslicht, SV Grünfeld.

Spielbericht

3. Februar 2018

Jugend: U16-Mannschaft verliert zum Abschluss

Am siebten und letzten Spieltag der 2. Jugendklasse, Staffel Ost, der Schachjugend Mittelrhein verlor die Hitdorfer U16-Mannschaft mit 1:3 gegen die SF Lohmar. Luis Goeder holte den einzigen Hitdorfer Punkt, Phat Gladbach, Konrad Fischer und Markus Kopold verloren ihre Partien. Damit schließt das Hitdorfer Team die Spielzeit mit 5:9 Punkten auf dem 7. Platz ab.

Einzelergebnisse

Januar 2018

28. Januar 2018

Jugend: Abschluss der Kreismeisterschaften

In der Altersklasse U12 verlor Luis Goeder seine Letztrundenpartie und belegt im Schlussklassement mit vier Punkten den 6. Platz. Ebenfalls den 6. Platz mit vier Punkten holte Phat Gladbach nach seinem Sieg gegen Konrad Fischer, der mit drei Punkten mit Rang 11 vorliebnehmen muss. Durch Siege in der letzten Runde verbesserten sich Tristan Viehl auf den 10. Platz mit dreieinhalb Punkten und Johanna Kraus auf den 13. Platz mit drei Punkten.
In der Altersklasse U14 verpasste Markus Kopold durch seine Niederlage eine bessere Platzierung und belegte am Schluss Rang 14 mit zwei Punkten. In der Altersklasse U18 verloren Anna Seidel und Ben Meyer in der letzten Runde und verbleiben bei zwei Punkten. Anna beendet das Turnier auf Platz 7, Ben auf Rang 8.

Kreiseinzelmeisterschaft U12 2017/2018
Kreiseinzelmeisterschaft U14 2017/2018
Kreiseinzelmeisterschaft U18 2017/2018

27. Januar 2018

Jugend: Mittelrhein-U10-Meisterschaft mit Hitdorfer Beteiligung

In unserem Spiellokal in Leverkusen-Rheindorf fanden die U10-Meisterschaft und die U10w/U12w-Meisterschaft der Schachjugend Mittelrhein statt. Insgesamt nahmen 60 Kinder an den Turnieren teil. Im U10-Turnier waren 47 Teilnehmer am Start, darunter mit Tristan Viehl auch ein Spieler der Hitdorfer Jugend. Nach anstrengenden neun Schnellschach-Partien verbuchte er vier Punkte und belegte den 28. Platz.

26. Januar 2018

Dritte Mannschaft gewinnt knapp

Am vierten Spieltag der Kreisklasse Rhein-Wupper fuhr die dritte Mannschaft beim 3½:2½ gegen SF Schlebusch III den zweiten Saisonsieg ein. Karl Scherer und Ben Meyer gewannen jeweils ihre Partien. Außerdem steuerten Manfred Happ, Klaus Ketzer und Hermann Weingarten Unentschieden bei. Als einziger Hitdorfer quittierte Thorsten Went eine Niederlage. Die Hitdorfer Mannschaft verbesserte sich mit 4:2 Punkten auf den 3. Platz. Am fünften Spieltag am 20. Februar steht das Auswärtsspiel bei der Zweitvertretung des SV Opladen 22 auf dem Programm.

Einzelergebnisse

26. Januar 2018

Zweite Mannschaft verliert

Am vierten Spieltag der Bezirksklasse Rhein-Wupper unterlag die zweite Mannschaft dem Tabellenführer, Turm Leichlingen, mit 1:4. Für die nur zu viert angereisten Hitdorfer holten Helmut Nordhausen und Horst Müller jeweils einen halben Punkt. Neben zwei kampflosen Niederlagen verloren auch Walter Nordhausen und Guido Fischer ihre Partien. Damit stehen die Hitdorfer mit 3:5 Punkten weiter auf dem 5. Platz. Am 23. Februar empfängt das Hitdorfer Team den Tabellenzweiten, Bayer Leverkusen III.

Einzelergebnisse

20. Januar 2018

Jugend: U16-Mannschaft gewinnt zum ersten Mal

Am sechsten Spieltag der 2. Jugendklasse, Staffel Ost, der Schachjugend Mittelrhein besiegte die Hitdorfer U16-Mannschaft die dritte Mannschaft des SK Köln-Worringen mit 3:1. Luis Goeder, Phat Gladbach und Markus Kopold fuhren Siege ein, Konrad Fischer unterlag als einziger Hitdorfer. Damit liegt das Hitdorfer Team mit nun 5:7 Punkten weiter auf dem 7. Platz. Am letzten Spieltag am 3. Februar empfangen die Hitdorfer die SF Lohmar.

Einzelergebnisse

14. Januar 2018

Erste Mannschaft holt einen Punkt

Am sechsten Spieltag der Verbandsliga Mittelrhein trennten sich die erste Mannschaft und die Zweitvertretung der Langenfelder SF beim ersten Mannschaftskampf des Jahres beim 4:4(16:16) unentschieden. Alois Kocur, Tobias Happ und Udo Bayer holten jeweils den vollen Punkt, Beata Kocur und Dieter Kamphausen steuerten je ein Remis bei. Ihre Partien verloren Friedhelm Hanke, Gerhard Leichter und Alexander Schwarz. Damit steht die Mannschaft nach dem Spieltag mit 4:8 Punkten weiter auf den Abstiegsplätzen und hat einen Rückstand von einem Punkt auf das rettende Ufer. Am siebten Spieltag gastieren die Hitdorfer am 4. Februar bei den SF Köln-Mülheim.

Spielbericht

2. Januar 2018

Spielabend am 4. Januar entfällt

Der Vereinsabend am Donnerstag, den 4. Januar, fällt ersatzlos aus, denn die Räume im Schokker stehen nicht zur Verfügung. Der nächste Vereinsabend findet am Mittwoch, den 10. Januar, statt.

Dezember 2017

17. Dezember 2017

Jugend: Kreismeisterschaften mit mittelmäßigen Ergebnissen

In der Altersklasse U12 hat Luis Goeder nach seinem Sieg im vereinsinternen Duell gegen Phat Gladbach vier Punkte, Phat hat weiter drei Punkte. Nach Niederlagen fügten Konrad Fischer und Tristan Viehl ihren drei bzw. zweieinhalb Zähler keine weiteren hinzu. Johanna Kraus feierte hingegen ihren zweiten Sieg im Turnier und verbesserte sich auf zwei Zähler.
In der Altersklasse U14 bleibt Markus Kopold nach seiner Niederlage bei zwei Punkten stehen. In der Altersklasse U18 holten Anna Seidel und Ben Meyer durch Siege ihren zweiten vollen Zähler, Ben durch Freilos.

Kreiseinzelmeisterschaft U12 2017/2018
Kreiseinzelmeisterschaft U14 2017/2018
Kreiseinzelmeisterschaft U18 2017/2018

16. Dezember 2017

Jugend: U16-Mannschaft unterliegt

Am fünften Spieltag der 2. Jugendklasse, Staffel Ost, der Schachjugend Mittelrhein verlor die Hitdorfer U16-Mannschaft mit 1:3 gegen die zweite Mannschaft von Turm Bergheim. Als einziger Hitdorfer sicherte sich Phat Gladbach einen Sieg, Luis Goeder, Konrad Fischer und Markus Kopold verloren. Damit fällt das Hitdorfer Team mit 3:7 Punkten auf den 7. Platz zurück. Am 20. Januar steht das Auswärtsspiel beim Tabellenschlusslicht, SK Köln-Worringen III, auf dem Plan.

Einzelergebnisse

6. Dezember 2017

Spielabend am 7. Dezember entfällt

Der Vereinsabend am Donnerstag, den 7. Dezember, entfällt ersatzlos. Die Räume im Schokker stehen wegen einer Weihnachtsfeier nicht zur Verfügung. Der nächste Vereinsabend findet am Mittwoch, den 13. Dezember, statt.

3. Dezember 2017

Erste Mannschaft verliert

Am fünften Spieltag der Verbandsliga Mittelrhein unterlag die erste Mannschaft dem Tabellenführer Ford Köln mit 3:5(14:18). Ein Sieg blieb der Hitdorfer Mannschaft verwehrt. Alois Kocur, Tobias Happ, Udo Bayer, Frank Hoffmann, Beata Kocur und Dieter Kamphausen spielten unentschieden. Niederlagen kassierten Friedhelm Hanke und Gerhard Leichter. Damit rutscht die Mannschaft mit 3:7 Punkten auf Abstiegsrang 10 ab. Am sechsten Spieltag am 14. Januar steht das Heimspiel gegen die zweite Mannschaft der Langenfelder SF auf dem Spielplan.

Spielbericht

2. Dezember 2017

Jugend: Kreismeisterschaften gehen weiter

In der Altersklasse U12 verlor Luis Goeder seine Partie und hat weiterhin drei Punkte auf der Habenseite. Dieselbe Punktzahl haben nun Phat Gladbach und Konrad Fischer, die ihre Partien siegreich beendeten, letzterer kampflos. Einen halben Punkt zurück liegt Tristan Viehl, der eine kampflose Null einsteckte. Johanna Kraus baute ihr Punktekonto von einem Punkt nach einer Niederlage nicht weiter aus.
In der Altersklasse U14 kassierte Markus Kopold eine Niederlage und steht weiter bei zwei Punkten. Für die Altersklasse U18 standen keine Spiele an.

Kreiseinzelmeisterschaft U12 2017/2018
Kreiseinzelmeisterschaft U14 2017/2018

November 2017

26. November 2017

Dritte Mannschaft mit Niederlage

Am dritten Spieltag der Kreisklasse Rhein-Wupper verlor die dritte Mannschaft mit 1½:4½ gegen SF Schlebusch IV. Die Unentschieden von Karl Scherer, Manfred Happ und Klaus Ketzer genügten nicht für Mannschaftspunkte, denn Willi Junkersdorf, Hermann Weingarten und Thorsten Went verloren. Am vierten Spieltag empfängt die Hitdorfer Mannschaft am 26. Januar die dritte Mannschaft des SC Baumberg.

Einzelergebnisse

25. November 2017

Jugend: U16-Mannschaft mit drittem Unentschieden

Am vierten Spieltag der 2. Jugendklasse, Staffel Ost, der Schachjugend Mittelrhein erspielte die Hitdorfer U16-Mannschaft ein 2:2-Unentschieden gegen die sechste Mannschaft der SG Porz. Phat Gladbach und Konrad Fischer holten den vollen Punkt, Niederlagen quittierten Luis Goeder und Markus Kopold. Damit steht das Hitdorfer Team mit 3:5 Punkten auf dem 5. Platz und wartet weiter auf den ersten Saisonsieg. Am 16. Dezember bietet sich die nächste Möglichkeit, wenn Turm Bergheim II zu Gast ist.

Einzelergebnisse

24. November 2017

Zweite Mannschaft spielt unentschieden

Am dritten Spieltag der Bezirksklasse Rhein-Wupper teilte die zweite Mannschaft beim 3:3 die Punkte mit der vierten Mannschaft der Langenfelder SF. Walter Nordhausen und Karl Scherer holten Siege. Außerdem steuerten Franz Sowa und Horst Müller je einen halben Punkt bei. Helmut Nordhausen und Guido Fischer verloren ihre Partien. Damit rangieren die Hitdorfer mit 3:3 Punkten auf dem 5. Platz. Am vierten Spieltag erwartet das Hitdorfer Team am 26. Januar das schwere Gastspiel beim Tabellenführer Turm Leichlingen.

Einzelergebnisse

19. November 2017

Jugend: 4. Runde der Kreismeisterschaften mit Licht und Schatten

In der Altersklasse U12 gewann Luis Goeder das vereinsinterne Spiel gegen Konrad Fischer und hat nun drei Punkte, Konrad verbleibt bei zwei Punkten. Zweieinhalb Zähler hat Tristan Viehl nach seinem Sieg auf dem Konto. Nach Niederlagen bleiben Phat Gladbach und Johanna Kraus bei zwei Punkten bzw. einem Punkt.
In der Altersklasse U14 siegte Markus Kopold und hat nun zwei Punkte gesammelt. In der Altersklasse U18 haben sowohl Ben Meyer als auch Anna Seidel nach drei Runden einen Punkt geholt. Ben verlor seine Partie, Anna profitierte von einem kampflosen Punkt.

Kreiseinzelmeisterschaft U12 2017/2018
Kreiseinzelmeisterschaft U14 2017/2018
Kreiseinzelmeisterschaft U18 2017/2018

12. November 2017

Erste Mannschaft zum dritten Mal unentschieden

Am vierten Spieltag der Verbandsliga Mittelrhein teilte die erste Mannschaft beim 4:4(16:16) die Punkte mit der vierten Mannschaft der SG Porz. Alois Kocur, Tobias Happ und Gerhard Leichter gewannen ihre Partien. Außerdem steuerten Dieter Kamphausen und Alexander Schwarz je ein Remis bei. Niederlagen kassierten Udo Bayer, Frank Hoffmann und Beata Kocur. Damit steht die Mannschaft nach vier Spieltagen mit 3:5 Punkten auf dem 7. Platz. Am fünften Spieltag gastieren die Hitdorfer am 3. Dezember beim verlustpunktfreien Tabellenführer, Ford Köln I.

Spielbericht

11. November 2017

Jugend: U16-Mannschaft verliert klar

Am dritten Spieltag der 2. Jugendklasse, Staffel Ost, der Schachjugend Mittelrhein kassierte die Hitdorfer U16-Mannschaft ein 0:4 gegen den SC Baumberg. Die Partien von Luis Goeder, Phat Gladbach, Konrad Fischer und Markus Kopold gingen allesamt verloren. Damit rutscht das Hitdorfer Team mit 2:4 Punkten auf den 6. Rang ab. Am 25. November ist die Mannschaft zu Gast bei der sechsten Mannschaft der SG Porz.

Einzelergebnisse

Oktober 2017

22. Oktober 2017

Erste Mannschaft unterliegt knapp

Am dritten Spieltag der Verbandsliga Mittelrhein unterlag die erste Mannschaft der Mannschaft der Bergischen SF knapp mit 3½:4½(15:17). Einziger Sieger auf Hitdorfer Seite war Udo Bayer. Zudem spielten Alois Kocur, Tobias Happ, Beata Kocur, Dieter Kamphausen und Friedhelm Hanke jeweils unentschieden. Frank Hoffmann und Gerhard Leichter verloren ihre Partien. Damit rutschte die Mannschaft mit 2:4 Punkten auf den 8. Platz ab. Am vierten Spieltag steht am 12. November das Heimspiel gegen SG Porz IV auf dem Programm.

Spielbericht

15. Oktober 2017

Jugend: Mäßige 3. Runde der Kreismeisterschaften

In der Altersklasse U12 verlor Luis Goeder und bleibt bei zwei Punkten. Diese Punktzahl haben auch Phat Gladbach und Konrad Fischer nach ihren Siegen. Konrad besiegte dabei Johanna Kraus, die weiter einen Punkt auf der Habenseite hat. Tristan Viehl verlor ebenfalls und bleibt bei anderthalb Punkten.
In der Altersklasse U14 unterlag Markus Kopold und hat weiter einen Punkt auf dem Konto. In der Altersklasse U18 entschied Ben Meyer das vereinsinterne Duell gegen Anna Seidel für sich. Er hat nun einen Punkt gesammelt, während Anna noch auf Punkte wartet.

Kreiseinzelmeisterschaft U12 2017/2018
Kreiseinzelmeisterschaft U14 2017/2018
Kreiseinzelmeisterschaft U18 2017/2018

14. Oktober 2017

Zweite Mannschaft feiert Kantersieg

Am zweiten Spieltag der Bezirksklasse Rhein-Wupper gewann die zweite Mannschaft trotz Aufstellungssorgen deutlich mit 5½:½ gegen Fideler Bauer II. Helmut Nordhausen, Horst Müller, Guido Fischer, Ben Meyer und Konrad Fischer fuhren Siege ein, Karl Scherer holte ein Remis. Damit stehen die Hitdorfer mit 2:2 Punkten auf Rang 4. Am dritten Spieltag empfängt das Hitdorfer Team am 24. November die vierte Mannschaft der Langenfelder SF.

Einzelergebnisse

13. Oktober 2017

Dritte Mannschaft gelingt Auftaktsieg

Am zweiten Spieltag der Kreisklasse Rhein-Wupper gewann die wiedergegründete dritte Mannschaft ihr erstes Saisonspiel mit 4:2 gegen BSW Opladen II. Karl Scherer, Klaus Ketzer und Hermann Weingarten holten jeweils den ganzen Punkt. Außerdem steuerten Manfred Happ und Willi Junkersdorf durch ihre Remisen je einen halben Punkt bei. Thorsten Went steckte in seiner ersten Turnierpartie eine Niederlage ein. Am dritten Spieltag spielt die Hitdorfer Mannschaft am 26. November auswärts beim Tabellenführer, SF Schlebusch IV.

Einzelergebnisse

3. Oktober 2017

Jugend: Gute Runde bei Kreismeisterschaften

In der Altersklasse U12 gewann Luis Goeder sein zweites Spiel und gehört zur Spitzengruppe. Knapp dahinter liegt Tristan Viehl, der nach seinem Auftaktremis seine zweite Partie siegreich beendete. Bei einem Punkt nach zwei Spielen liegen Johanna Kraus nach ihrem Gewinn sowie Phat Gladbach und Konrad Fischer nach ihren Niederlagen.
In der Altersklasse U14 gewann Markus Kopold seine Zweitrundenpartie und hat nun einen Punkt auf dem Konto. Für die Altersklasse U18 stand kein Spieltag auf dem Programm.

Kreiseinzelmeisterschaft U12 2017/2018
Kreiseinzelmeisterschaft U14 2017/2018

1. Oktober 2017

Erste Mannschaft mit Unentschieden

Am zweiten Spieltag der Verbandsliga Mittelrhein trennten sich die erste Mannschaft und die BSG Rheinpark 4:4(16:16) unentschieden. Kurioserweise endeten alle Partien ohne Sieger, sodass Alois Kocur, Tobias Happ, Udo Bayer, Frank Hoffmann, Beata Kocur, Dieter Kamphausen, Friedhelm Hanke und Gerhard Leichter je ein Remis beisteuerten. Die Mannschaft liegt mit 2:2 Punkten auf dem 7. Platz. Am dritten Spieltag spielt die Hitdorfer Mannschaft am 22. Oktober zu Hause gegen die erste Mannschaft der Bergischen SF.

Spielbericht

September 2017

30. September 2017

Jugend: U16-Mannschaft erneut unentschieden

Am zweiten Spieltag der 2. Jugendklasse, Staffel Ost, der Schachjugend Mittelrhein erspielte sich die Hitdorfer U16-Mannschaft beim 2:2 gegen den SK Troisdorf ihr zweites Unentschieden. Konrad Fischer und Markus Kopold besiegten ihre Gegner, Luis Goeder und Phat Gladbach kassierten Niederlagen. Damit steht das Hitdorfer Team mit 2:2 Punkten auf dem 4. Tabellenplatz. Am 11. November empfangen die Hitdorfer den Tabellenführer vom SC Baumberg.

Einzelergebnisse

24. September 2017

Zweite Mannschaft startet mit knapper Pleite

Am ersten Spieltag der Bezirksklasse Rhein-Wupper verlor die zweite Mannschaft, Aufsteiger aus der Kreisklasse, knapp mit 2½:3½ gegen die zweite Mannschaft des SC Baumberg. Dem Sieg von Guido Fischer standen eine Niederlage von Franz Sowa und der kampflose Verlust am Spitzenbrett gegenüber. Zudem spielten Walter Nordhausen, Horst Müller und Manfred Happ unentschieden. Am zweiten Spieltag ist die Hitdorfer Mannschaft am 14. Oktober im Auswärtsspiel bei Fideler Bauer II gefordert.

Einzelergebnisse

17. September 2017

Jugend: Auftakt der Kreismeisterschaften

Acht Spieler der Hitdorfer Schachjugend nehmen an den Kreiseinzelmeisterschaften der Schachjugend Rhein-Wupper teil, die jetzt begannen. In der Altersklasse U12 gehen fünf Hitdorfer an den Start und stellen bei insgesamt 20 Teilnehmern ein Viertel des Teilnehmerfelds. In der Auftaktrunde kamen Luis Goeder, Phat Gladbach und Konrad Fischer zu Siegen. Außerdem holte Tristan Viehl ein Unentschieden und Johanna Kraus unterlag.
In der Altersklasse U14 mit insgesamt 16 Teilnehmern geht Markus Kopold als einziger Hitdorfer ins Rennen und verlor seine Auftaktpartie. Schließlich sind noch zwei Hitdorfer in der Altersklasse U18 mit insgesamt neun Teilnehmern dabei. Sowohl für Ben Meyer als auch für Anna Seidel erwiesen sich ihre Auftaktgegner als zu stark und sie kassierten Niederlagen.

Kreiseinzelmeisterschaft U12 2017/2018
Kreiseinzelmeisterschaft U14 2017/2018
Kreiseinzelmeisterschaft U18 2017/2018

10. September 2017

Erste Mannschaft zum Auftakt unentschieden

Am ersten Spieltag der Verbandsliga Mittelrhein spielten die erste Mannschaft und der Regionalliga-Absteiger, SV Dormagen I, ein 4:4-Unentschieden (bzw. ein 16:16-Unentschieden nach der neuen Brettpunktwertung). Tobias Happ und Beata Kocur gewannen ihre Partien. Alois Kocur, Udo Bayer, Dieter Kamphausen und Gerhard Leichter steuerten je ein Remis bei. Frank Hoffmann und Friedhelm Hanke steckten Niederlagen ein. Am zweiten Spieltag gastiert die Hitdorfer Mannschaft am 1. Oktober bei der BSG Rheinpark I.

Spielbericht

9. September 2017

Jugend: U16-Mannschaft startet mit Unentschieden

Am ersten Spieltag der 2. Jugendklasse, Staffel Ost, der Schachjugend Mittelrhein trennten sich die Hitdorfer U16-Mannschaft und der TTC Grün-Weiß Fritzdorf 2:2 unentschieden. Luis Goeder und Phat Gladbach gewannen ihre Partien an den Spitzenbrettern, Konrad Fischer und Tristan Viehl unterlagen. Das nächste Spiel findet am 30. September statt, wenn die Hitdorfer beim SK Troisdorf gastieren.

Spielbericht

3. September 2017

Neue Saison 2017/18 beginnt

Am 10. September beginnt für die erste Mannschaft mit dem Heimspiel gegen Regionalliga-Absteiger SV Dormagen die neue Verbandsliga-Saison. Erneut wird es das Ziel sein, dem Abstieg in die Bezirksliga zu entgehen, also nicht einen der drei letzten Plätze in der zwölf Mannschaften umfassenden Liga zu belegen. Für die zweite Mannschaft startet die Saison in der Bezirksklasse Rhein-Wupper am 24. September mit dem Gastspiel bei Baumberg II. Nach dem Aufstieg in der vergangenen Saison ist auch hier der Klassenerhalt das Ziel, wofür die Mannschaft die letzten beiden Plätze von acht Mannschaften vermeiden muss. Die dritte Mannschaft geht in der Kreisklasse Rhein-Wupper an den Start und hat ihr erstes Spiel nach spielfreier Auftaktrunde am 13. Oktober gegen BSW Opladen II.

1. Mannschaft 2017/2018
2. Mannschaft 2017/2018
3. Mannschaft 2017/2018

August 2017

15. August 2017

Jugend: Hitdorfer U16-Mannschaft startet 2017/18 in der Mittelrhein-Liga

Nach drei Spielzeiten Abstinenz kehrt eine Hitdorfer U16-Mannschaft in den Liga-Spielbetrieb der Schachjugend Mittelrhein zurück. Sie wurde in die Staffel Ost der 2. Jugendklasse eingeteilt und trifft dort auf sieben weitere Mannschaften.

SJM - 2. Jugendklasse Ost 2017/2018

9. August 2017

Spielabende am 9. August und 17. August entfallen

Die Vereinsabende entfallen am Mittwoch, den 9. August, sowie am Donnerstag, den 17. August, ersatzlos. Die Räume im Schokker stehen wegen der Betriebsferien des Lokals nicht zur Verfügung. Der nächste Vereinsabend findet am Mittwoch, den 23. August, statt.

1. August 2017

Hitdorfer Schachverein nächste Saison wieder mit drei Mannschaften

Auf der Mannschaftssitzung wurde besprochen, dass der Hitdorfer Schachverein in der Spielzeit 2017/18 wieder mit drei Mannschaften am Spielbetrieb des Schachverbands Mittelrhein und des Schachkreises Rhein-Wupper teilnimmt. Die erste Mannschaft tritt nach dem souveränen Klassenerhalt der Vorsaison weiter in der Verbandsliga Mittelrhein an, die zweite Mannschaft schaffte mit dem Meistertitel in der Kreisklasse den sofortigen Wiederaufsteig in die Bezirksklasse und wird sich in der kommenden dort messen. Die dritte Mannschaft wird in der Kreisklasse an den Start gehen.

Juli 2017

9. Juli 2017

Jugend: Gelungenes U14-Open zum Saisonabschluss

Traditionell bildet das U14-Open der Schachjugend Rhein-Wupper, das in unserem Spiellokal in Leverkusen-Rheindorf ausgerichtet wurde, den Abschluss der Saison. Insgesamt nahmen 26 Spieler an dem Turnier im Schnellschach teil. Mit 6 Spielern stellte die Hitdorfer Jugendabeilung dabei das größte Kontingent. Nach sieben Partien beendete Luis Goeder das Turnier mit 4 Punkten auf einem guten 8. Platz und gewann den Jahrgangspreis. Die gleiche Punktzahl erzielte Phat Gladbach, der auf Rang 10 einkam. Markus Kopold, mit 3½ Punkten auf Platz 13, gewann den Jahrgangspreis seines Jahrgangs. Im unteren Mittelfeld landeten Tristan Viehl und Konrad Fischer, die das Turnier mit jeweils 3 Zählern auf den Plätzen 17 und 18 abschlossen. Liana Viehl zahlte in ihrem ersten Schachturnier etwas Lehrgeld und wurde 26. Erfreulicherweise gelang ihr immerhin ein halber Punkt, sodass sie nicht ganz ohne Erfolgserlebnis nach Hause ging.

Endstand

2. Juli 2017

Jugend: U16-Mannschaft holt mit 3:1-Sieg den Turniersieg

Am siebten Spieltag der Mannschaftsmeisterschaft der Schachjugend Rhein-Wupper besiegte die Hitdorfer U16-Mannschaft ihren Gegner, die Mannschaft Fideler Bauer II, mit 3:1 und sicherte sich so den 1. Platz der Meisterschaft. Phat Gladbach besiegte seinen Gegner, Luis Goeder und Konrad Fischer kamen zu kampflosen Punkten. Ben Meyer unterlag in seiner Begegnung. Damit gewinnt die Mannschaft das Turnier mit 10:2 Punkten. Die Spielgemeinschaft, die heute spielfrei hatte, fiel noch auf den 4. Platz zurück.

Einzelergebnisse

Juni 2017

26. Juni 2017

Beide Spielabende am 28. Juni entfallen

Sowohl der Spieltag der Jugend als auch der allgemeine Vereinsabende entfallen am Mittwoch, den 28. Juni, ersatzlos. Die Räume im evangelischen Gemeindehaus bzw. im Schokker stehen uns an diesem Tag leider nicht zur Verfügung.

23. Juni 2017

Zweite Mannschaft feiert Meisterschaft in der Kreisklasse

Am zehnten und letzten Spieltag der Kreisklasse Rhein-Wupper besiegte die zweite Mannschaft die Dritte von Fideler Bauer mit 4:2. Helmut Nordhausen, Walter Nordhausen und Guido Fischer gewannen ihre Partien kampflos. Ferner spielten Karl Scherer und Willi Junkersdorf unentschieden. Nur Konrad Fischer, der sehr kurzfristig einsprang, verlor seine Begegnung. Damit sichert sich die Mannschaft mit 14:2 Punkten den Meistertitel in der Kreisklasse und steigt souverän wieder in die Bezirksklasse auf.

Einzelergebnisse

21. Juni 2017

Jugend: Luis Goeder erstmals Blitzmeister

Die Jugend-Vereinsmeisterschaft im Blitzschach wurde in diesem Jahr mit 13 Spielern der Hitdorfer Jugendabteilung ausgespielt. Luis Goeder gewann das äußerst enge und spannende Turnier mit 10½ Punkten und sicherte sich seinen ersten Titel im Blitzschach. Erst in der letzten Runde fiel im direkten Duell mit dem Zweitplatzierten Phat Gladbach, der 10 Punkte sammelte, die Entscheidung um den Turniersieg mit einem Unentschieden zu Gunsten von Luis. Der entthronte Titelverteidiger, Ben Meyer, landete mit ebenfalls 10 Punkten auf dem 3. Platz und verwies Konrad Fischer, der 9½ Zähler holte, auf den 4. Rang. Außerdem erspielten Mirja Klemer mit 8 Punkten sowie Anna Seidel und Markus Kopold mit je 7 Punkten mehr als die Hälfte der Maximalpunktzahl und landeten in der genannten Reihenfolge auf den weiteren Plätzen.

Jugend-Blitzmeisterschaft 2017

11. Juni 2017

Jugend: U16-Mannschaft und Spielgemeinschaft gewinnen

Am sechsten Spieltag der Mannschaftsmeisterschaft der Schachjugend Rhein-Wupper gewann die Hitdorfer U16-Mannschaft das Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten, Fideler Bauer IV, mit 3:1. Konrad Fischer und Phat Gladbach gelangen Siege, Ben Meyer und Luis Goeder spielten unentschieden. Damit festigt die Mannschaft mit 8:2 Punkten die Tabellenführung.
Die Spielgemeinschaft profitierte vom Nichtantritt der Langenfelder Mannschaft und siegte kampflos 4:0. Sie beendet das Turnier mit 7:5 Punkten und belegt momentan den 2. Platz. Am 2. Juli fällt am letzten Spieltag die Entscheidung im Turnier.

Einzelergebnisse

10. Juni 2017

Jugend: Hitdorfer beim Schüler-Schnell-Pokal der SJM durchwachsen

Sieben Spieler der Hitdorfer Schachjugend spielten beim Schüler-Schnellschach-Pokal der Schachjugend Mittelrhein in Heimerzheim mit. Damit stellten sie das größte Kontingent und waren in allen Turnieren vertreten. In der Altersklasse U10, mit 13 Spielern das größte Teilnehmerfeld, gingen Tristan Viehl und Hannes Klemer an den Start. Beide blieben am unteren Rand ihrer Möglichkeiten und holten jeweils zwei Punkte. Das reichte am Schluss nur für die beiden Plätze am Tabellenende. In der Altersklasse U12 mit insgesamt 11 Spielern vertraten Luis Goeder, Konrad Fischer, Phat Gladbach und Mirja Klemer die Hitdorfer Farben. Konrad spielte ein gutes Turnier und verpasste mit vier Punkten auf dem 5. Platz den Gewinn eines Pokals nur knapp. Luis und Phat, die mit jeweils drei Punkten die Ränge 8 und 9 einnahmen, hatten nicht den besten Tag erwischt. Mirja hatte einen schweren Stand, sammelte nur einen Punkt und gewann die "rote Laterne". Im kombinierten Turnier der Altersklasse U14 und U16 waren 10 Spieler, darunter Anna Seidel, dabei. Sie holte in dem stark besetzten Turnier zwei Punkte. Das bedeutete den 8. Platz im Turnier, den 2. Platz in ihrer Altersklasse U16 und den Gewinn des Pokals für das beste Mädchen in dieser Altersklasse.

Schüler-Schnell-Pokal 2017 - U10
Schüler-Schnell-Pokal 2017 - U12
Schüler-Schnell-Pokal 2017 - U14/U16

Mai 2017

30. Mai 2017

Zweite Mannschaft nach Sieg auf Meisterkurs

Am neunten Spieltag der Kreisklasse Rhein-Wupper gewann die zweite Mannschaft mit 4½:1½ bei BSW Opladen II. Franz Sowa, Helmut Nordhausen, Walter Nordhausen und Guido Fischer trugen mit Siegen dazu bei. Außerdem holte Karl Scherer einen halben Zähler. Horst Müller kassierte eine Niederlage. Damit steht die Mannschaft vor dem letzten Spieltag mit 12:2 Punkten weiter an der Tabellenspitze. Am 23. Juni genügt dem Hitdorfer Team im Heimspiel gegen Fideler Bauer III ein Sieg zur Meisterschaft in der Kreisklasse.

Einzelergebnisse

21. Mai 2017

Jugend: U16-Mannschaft siegt klar, Spielgemeinschaft erneut unentschieden

Am fünften Spieltag der Mannschaftsmeisterschaft der Schachjugend Rhein-Wupper gewann die Hitdorfer U16-Mannschaft klar mit 3½:½ gegen Fideler Bauer III. Dabei kamen Luis Goeder, Konrad Fischer und Phat Gladbach zu Siegen. Außerdem spielte Ben Meyer am Spitzenbrett remis. Die Mannschaft übernimmt mit jetzt 6:2 Punkten die Tabellenspitze.
In der Spielgemeinschaft steuerte Markus Kopold einen Sieg zum 2:2 gegen Fideler Bauer IV bei. Sie steht mit 5:5 Punkten weiter auf Rang 4. Am 11. Juni findet der vorletzte Spieltag statt.

Einzelergebnisse

12. Mai 2017

Zweite Mannschaft nach knappem Sieg in Bezirksklasse aufgestiegen

Am achten Spieltag der Kreisklasse Rhein-Wupper besiegte die zweite Mannschaft die vierte Mannschaft der SF Schlebusch knapp mit 3½:2½ und besiegelte damit den sofortigen Wiederaufstieg in die Bezirksklasse. Horst Müller und Guido Fischer kamen zu vollen Punkten. Zusätzlich holten Helmut Nordhausen, Karl Scherer und Willi Junkersdorf jeweils ein Unentschieden. Einzig Manfred Happ steckte eine Niederlage ein. Damit erobert die Mannschaft die am letzten Spieltag verlorene Tabellenführung umgehend zurück und kann mit 10:2 Punkten nicht mehr von einem Aufstiegsplatz verdrängt werden. Somit spielt die Hitdorfer Mannschaft in den verbleibenden beiden Spieltagen noch um die Meisterschaft, die sie mit zwei Siegen zum Abschluss aus eigener Kraft sicherstellen kann. Am 30. Mai steht für die Hitdorfer das Auswärtsspiel bei BSW Opladen II auf dem Spielplan.

Einzelergebnisse

7. Mai 2017

Jugend: U16-Mannschaft gewinnt, Spielgemeinschaft unentschieden

Am vierten Spieltag der Mannschaftsmeisterschaft der Schachjugend Rhein-Wupper besiegte die Hitdorfer U16-Mannschaft die Mannschaft SF Schlebusch II knapp mit 2½:1½. Luis Goeder gewann seine Begegnung, Ben Meyer siegte kampflos. Zudem steuerte Phat Gladbach das Remis zum Mannschaftssieg bei. Konrad Fischer unterlag seinem Gegner. Die Mannschaft liegt mit 4:2 Punkten nun auf dem 2. Platz.
In der Spielgemeinschaft spielten beim 2:2 gegen Fideler Bauer II an diesem Spieltag ausnahmsweise zwei Hitdorfer mit. Dabei gewann Markus Kopold seine Partie, während Hannes Klemer in seinem ersten Mannschaftskampf eine Niederlage kassierte. Das Team steht mit 4:4 Punkten auf Rang 4. Am 21. Mai ist der fünfte Spieltag angesetzt.

Einzelergebnisse

April 2017

30. April 2017

Erste Mannschaft siegt zum Saisonabschluss knapp

Am elften und letzten Spieltag der Verbandsliga Mittelrhein besiegte die erste Mannschaft die SF Esch knapp mit 4½:3½. Beata Kocur gewann ihre Partie kampflos. Alois Kocur, Tobias Happ, Udo Bayer, Frank Hoffmann, Simon Pickstone, Dieter Kamphausen und Gerhard Leichter spielten jeweils unentschieden. Damit schließt das Hitdorfer Team die Saison mit 11:11 Punkten auf dem hervorragenden geteilten 5. Platz ab. Im September dieses Jahres wird die Verbandsliga-Saison 2017/18 beginnen, an der die Hitdorfer erneut teilnehmen werden.

Spielbericht

9. April 2017

Erste Mannschaft mit kampflosem Sieg zum Klassenerhalt

Am zehnten Spieltag der Verbandsliga Mittelrhein profitierte die erste Mannschaft von der Absage der gegnerischen Mannschaft von Porz V und siegte kampflos 8:0. Somit sichert die Hitdorfer Mannschaft bereits am vorletzten Spieltag den Klassenverbleib in der Verbandsliga des Schachverbandes Mittlerhein. Am 30. April empfängt das Team zum Abschluss am letzten Spieltag die SF Esch.

1. Mannschaft 2016/17

März 2017

31. März 2017

Zweite Mannschaft kassiert erste Saisonniederlage

Am siebten Spieltag der Kreisklasse Rhein-Wupper unterlag die zweite Mannschaft der vierten Mannschaft der Langenfelder SF knapp mit 2½:3½. Walter Nordhausen und Horst Müller holten jeweils den vollen Punkt. Zudem steuerte Karl Scherer ein Unentschieden bei. Neben dem kampflos abgegebenen Spitzenbrett verloren Helmut Nordhausen und Guido Fischer. Damit verliert die Mannschaft die Tabellenführung an die Langenfelder und verpasst einen großen Schritt in Richtung Meisterschaft. Der Vorsprung auf den ersten Nichtaufstiegsplatz schmolz auf zwei Zähler. Am 12. Mai empfängt das Hitdorfer Team den direkten Verfolger, SF Schlebusch IV.

Spielbericht

26. März 2017

Jugend: U16-Spielgemeinschaft spielt erneut unentschieden

Am dritten Spieltag der Mannschaftsmeisterschaft der Schachjugend Rhein-Wupper erzielte die Spielgemeinschaft das dritte Unentschieden. Markus Kopold trug mit seinem Sieg am Hitdorfer Brett dazu bei. Das Team steht mit 3:3 Punkten auf dem 3. Platz. Die Hitdorfer Mannschaft hatte spielfrei und bleibt bei 2:2 Punkten, was für den 4. Platz genügt. Der nächste Spieltag ist für den 7. Mai terminiert.

Einzelergebnisse

19. März 2017

Erste Mannschaft holt beim 4:4 einen weiteren Punkt

Am neunten Spieltag der Verbandsliga Mittelrhein holte die erste Mannschaft beim 4:4 bei den SF Köln-Mülheim nach zuvor drei Niederlagen in Folge wieder einen Punkt. Dem Sieg von Udo Bayer stand die Niederlage von Dieter Kamphausen gegenüber. Zusätzlich spielten Alois Kocur, Tobias Happ, Beata Kocur, Gerhard Leichter, Friedhelm Hanke und Karl Scherer jeweils unentschieden. Damit festigt das Hitdorfer Team mit 7:11 Punkten den 8. Platz. Außerdem vergrößerte sich der Abstand zu den Abstiegsplätzen auf zwei Punkte. Am 9. April geht es zum Auswärtsspiel beim Tabellenletzten SG Porz V, wo die Hitdorfer Mannschaft mit einem Sieg, bzw. mit passenden Ergebnissen der Konkurrenz, den Klassenerhalt sicherstellen kann.

Spielbericht

19. März 2017

Jugend: U16-Mannschaften mit Unentschieden

Am zweiten Spieltag der Mannschaftsmeisterschaft der Schachjugend Rhein-Wupper holten beide Mannschaften mit Hitdorfer Beteiligung jeweils ein Unentschieden. Die Hitdorfer Mannschaft teilte die Punkte mit Langenfeld. Dazu steuerten Konrad Fischer und Phat Gladbach einen Sieg, Ben Meyer und Luis Goeder unterlagen. Für die Spielgemeinschaft besetzte dieses Mal Tristan Viehl das Hitdorfer Brett und trug durch seinen Sieg zum Punktgewinn bei. Beide Teams stehen nach zwei Spieltagen mit jeweils 2:2 Punkten im Mittelfeld. Bereits am 26. März steht der dritte Spieltag auf dem Programm.

Einzelergebnisse

5. März 2017

Jugend: Turnierbeginn für U16-Mannschaften

Zwei Mannschaften mit Hitdorfer Beteiligung starten bei der U16-Mannschaftsmeisterschaft der Schachjugend Rhein-Wupper, an der insgesamt sieben Teams teilnehmen. Die Hitdorfer Mannschaft spielt, wie im Vorjahr, mit Ben Meyer, Luis Goeder, Konrad Fischer und Phat Gladbach. Außerdem ist die Hitdorfer Jugend noch an einer Spielgemeinschaft mit Turm Leichlingen und SVG/Königsspringer Leverkusen beteiligt, wo üblicherweise ein Hitdorfer Spieler antritt. In der Auftaktrunde spielten diese beiden Mannschaften gegeneinander, am Ende stand ein 2:2-Unentschieden. Für die Hitdorfer Mannschaft gewannen Luis und Phat, während Ben und Konrad unterlagen. Für die Spielgemeinschaft holte Markus Kopold einen vollen Punkt. Der zweite Spieltag ist für den 19. März geplant.

Einzelergebnisse

Februar 2017

19. Februar 2017

Erste Mannschaft unterliegt klar

Am achten Spieltag der Verbandsliga Mittelrhein verlor die erste Mannschaft ihr Heimspiel gegen die Zweitvertretung der Langenfelder SF mit 2½:5½. Für die Hitdorfer Zähler sorgten Tobias Happ, Udo Bayer, Beata Kocur, Gerhard Leichter und Friedhelm Hanke mit ihren Unentschieden. Alois Kocur, Frank Hoffmann und Manfred Happ verloren ihre Begegnungen. Damit fallen die Hitdorfer mit 6:10 Punkten auf den 8. Platz zurück, behalten jedoch den Vorsprung auf die Abstiegszone von einem Punkt. Am 19. März steht das Auswärtsspiel bei den SF Köln-Mülheim auf dem Programm.

Spielbericht

19. Februar 2017

Zweite Mannschaft beendet Hinrunde nach Sieg verlustpunktfrei

Am fünften Spieltag der Kreisklasse Rhein-Wupper, dem letzten der Hinrunde, besiegte die zweite Mannschaft ihren Gegner, Fideler Bauer III, knapp mit 3:2. Helmut Nordhausen, Karl Scherer und Horst Müller gewannen ihre Partien. Außerdem unterlagen Walter Nordhausen und Ben Meyer. Am Spitzenbrett waren weder Franz Sowa noch sein Gegner anwesend, sodass dieses Brett mit dem seltenen Ergebnis 0-0 in die Wertung ging. Somit schließt die Mannschaft die Hinrunde mit 8:0 Punkten an der Tabellenspitze ab. Der Vorsprung auf einen Nicht-Aufstiegsplatz beträgt bereits vier Zähler. Am 31. März beginnt für die Hitdorfer nach spielfreiem sechsten Spieltag mit dem Auswärtsspiel des siebten Spieltags bei der vierten Mannschaft der Langenfelder SF die Rückrunde.

Spielbericht

19. Februar 2017

Jugend: U12-Mannschaft Neunter bei Verbandsmeisterschaften

Die Hitdorfer U12-Mannschaft mit Luis Goeder, Konrad Fischer, Phat Gladbach und Markus Kopold belegte bei der Meisterschaft der Schachjugend Mittelrhein in Eschweiler den 9. Platz von insgesamt 15 Mannschaften. Als einziger Vertreter des Kreises Rhein-Wupper standen nach sieben Runden schließlich drei Siege, ein Unentschieden sowie drei Niederlagen, d.h. 7:7 Punkte, zu Buche. Luis sammelte am ersten Brett starke 5 Punkte, Konrad holte am zweiten Brett 2½ Zähler. Zudem erspielte Phat am dritten Brett 3½ Punkte und Markus fuhr am vierten Brett 3 Punkte ein.
Der Auftakt ins Turnier missglückte dem Hitdorfer Team und es kassierte in den ersten beiden Runden eine Niederlage gegen den späteren Turniersieger Porz I und gegen Niederkassel II. In den folgenden drei Runden blieb die Mannschaft nach zwei Siegen in den Runden drei und vier gegen Porz III und Arminia Eilendorf III sowie einer Punkteteilung mit Porz II im fünftem Umlauf unbesiegt. Nach dem Dämpfer in der sechsten Runde mit dem Verlust gegen Arminia Eilendorf II war den Hitdorfern das Losglück hold, bekamen das Freilos zugeteilt und gewannen in der letzten Runde kampflos.

Einzelergebnisse/Endstand

12. Februar 2017

Jugend: Zweiter und dritter Platz bei Kreismeisterschaften

In der Altersklasse U12 blieb Luis Goeder nach seinem Sieg in der letzten Runde der stärkste Hitdorfer. Er verbesserte sich damit mit 5 Punkten auf den tollen 3. Platz im Schlussklassement. Dieselbe Punktzahl erreichte auch Konrad Fischer nach seinem Gewinn und er beendet das Turnier mit dem 5. Platz. Unter die besten Zehn schaffte es noch Tristan Viehl, der auch die letzte Partie gewann und mit 4 Zählern den 10. Rang belegt. Knapp an den Top Ten vorbei schrammten Markus Kopold und Phat Gladbach nach ihren Niederlagen. Beide sammelten jeweils 3 Punkte und schließen das Turnier auf den Plätzen 11 bzw. 13 ab. Mirja und Hannes Klemer holten bei ihren ersten Kreismeisterschaften jeweils 2 Punkte, was für die Ränge 16 bzw. 18 genügte. Mit einem Punkt endete das Turnier von Maurice Baur auf dem 19. Platz.
In der Altersklasse U16 verlor Ben Meyer die letzte Partie und steckte seine erste Niederlage ein. Damit liegt er zum Abschluss auf dem geteilten ersten Platz. Im fälligen Stichkampf genügte ihm ein Remis wegen der schwächeren Zweitwertung nicht zum Kreismeistertitel. Die Vizemeisterschaft ist aber trotzdem ein schöner Erfolg. Anna Seidel gewann ihre abschließende Begegnung kampflos und belegt in der Schlusstabelle den 5. Platz

Kreiseinzelmeisterschaft U12 2016/2017
Kreiseinzelmeisterschaft U16 2016/2017

Januar 2017

29. Januar 2017

Erste Mannschaft verliert deutlich

Am siebten Spieltag der Verbandsliga Mittelrhein unterlag die erste Mannschaft den Bergischen SF klar mit 2½:5½. Den einzigen Hitdorfer Partiegewinn verbuchte Dieter Kamphausen. Außerdem steuerten Tobias Happ, Frank Hoffmann und Gerhard Leichter je einen halben Punkt bei. Udo Bayer, Beata Kocur, Friedhelm Hanke und Horst Müller steckten Niederlagen ein. Damit bleibt das Hitdorfer Team zwar mit 6:8 Punkten auf dem 7. Platz, der Vorsprung auf die Abstiegszone verringerte sich aber auf einen Punkt. Am 19. Februar empfangen die Hitdorfer den viertplatzierten Nachbarn aus Langenfeld, die zweite Mannschaft der Langenfelder SF, zum Rhein-Wupper-Duell.

Spielbericht

27. Januar 2017

Zweite Mannschaft mit nächstem Sieg

Am vierten Spieltag der Kreisklasse Rhein-Wupper fuhr die zweite Mannschaft mit 4½:1½ gegen die punktgleiche zweite Mannschaft von BSW Opladen den höchsten Saisonsieg ein. Dabei kamen Franz Sowa, Walter Nordhausen, Horst Müller und Guido Fischer zu Siegen. Zudem spielten Helmut Nordhausen unentschieden, Karl Scherer unterlag. Durch den dritten Sieg im dritten Spiel verteidigt die Mannschaft mit 6:0 Punkten die Tabellenführung. Am 19. Februar fahren die Hitdorfer zum Abschluss der Hinrunde zu Tabellenschlusslicht Fideler Bauer III.

Spielbericht

15. Januar 2017

Jugend: Vorletzte Runde der Kreiseinzelmeisterschaft mit Höhen und Tiefen

In der Altersklasse U12 verlor Luis Goeder zum zweiten Mal in Folge und fällt mit 4 Punkten auf den 4. Platz zurück. Auf diese Punktzahl kommt auch Konrad Fischer nach seinem Sieg. Er liegt hinter Luis auf dem 5. Platz. Markus Kopold kassierte eine Niederlage und steht mit 3 Zählern nun auf dem 8. Platz. Phat Gladbach besiegte im vereinsinternen Duell Mirja Klemer. Phat hat somit 3 Punkte auf dem Konto und liegt auf Rang 10, Mirja bleibt mit zwei Punkten auf Platz 16. Hannes Klemer und Maurice Baur verloren jeweils und bleiben mit 1 Punkt am Tabellenende. Tristan Viehl holte dank Freilos seinen dritten Punkt und verbesserte sich auf den 13. Platz. Die Altersklasse U16 hatte keine Partien zu spielen.

Kreiseinzelmeisterschaft U12 2016/2017

8. Januar 2017

Erste Mannschaft mit unnötiger Niederlage

Am sechsten Spieltag der Verbandsliga Mittelrhein verlor die erste Mannschaft trotz doppelter Überzahl mit 3½:4½ gegen die BSG Rheinpark. Volle Punkte erzielten auf Hitdorfer Seite nur Alois Kocur und Gerhard Leichter, die kampflos siegten. Zudem spielten Tobias Happ, Frank Hoffmann und Beata Kocur unentschieden. In ihren Partien unterlagen Udo Bayer, Simon Pickstone und Dieter Kamphausen. Damit verpasste es die Hitdorfer Mannschaft, einen großen Schritt zum Klassenerhalt zu machen, und fällt mit 6:6 Punkten auf den 7. Platz zurück. Der Vorsprung auf die Abstiegszone beträgt weiter drei Punkte. Am 29. Januar gastiert das Team bei den drittplatzierten Bergischen SF.

Spielbericht

News aus dem Jahr 2016
News aus dem Jahr 2015
News aus dem Jahr 2014
News aus dem Jahr 2013
News aus dem Jahr 2012
News aus dem Jahr 2011
News aus dem Jahr 2010
News aus dem Jahr 2009