Schachverein Springer 70 Hitdorf

Ältere News

April 2019

7. April 2019

Erste Mannschaft hat nach Sieg den Klassenerhalt sicher

Am neunten Spieltag der Verbandsliga Mittelrhein besiegte die erste Mannschaft die BSG Rheinpark mit 5½:2½(19:13) und eliminierte letzte rechnerische Zweifel am Klassenverbleib. Alois Kocur, Tobias Happ, Frank Hoffmann und Jacek Pyrowicz gewannen ihre Partien. Durch die Punktteilungen von Udo Bayer, Dieter Kamphausen sowie Friedhelm Hanke fiel der Partieverlust von Beata Kocur nicht ins Gewicht. Damit bleibt die Mannschaft zwei Spieltage von Saisonende mit 11:7 Punkten weiter auf dem 6. Platz. Gleichzeitig sicherte die Mannschaft damit den Klassenerhalt, denn der Vorsprung auf die Abstiegsränge beträgt satte sieben Zähler. Am 5. Mai steht das letzte Heimspiel der Spielzeit gegen die dritte Mannschaft des Godesberger SK an.

Spielbericht

5. April 2019

Zweite Mannschaft mit Unentschieden

Am siebten und letzten Spieltag der Bezirksklasse Rhein-Wupper trennte sich die zweite Mannschaft von der Zweitvertretung des SV Opladen 22 beim 3:3 unentschieden. Sämtliche Partien endeten mit einem Remis, sodass Franz Sowa, Gerhard Leichter, Helmut und Walter Nordhausen, Guido Fischer und Manfred Happ je einen halben Zähler beisteuerten. Damit verpassen die Hitdorfer den Aufstieg in die Bezirksliga und beenden die Saison mit 9:5 Punkten auf dem dritten Rang.

Einzelergebnisse

4. April 2019

Dritte Mannschaft unterliegt zum Abschluss klar

Am siebten und letzten Spieltag der Kreisklasse Rhein-Wupper verlor die dritte Mannschaft ihr Auswärtsspiel bei der dritten Mannschaft von SVG/Königsspringer, die als Aufsteiger in die Bezirksklasse feststanden, deutlich mit 1:5. Klaus Ketzer und Ben Meyer erzielten je ein Unentschieden, Niederlagen kassierten Karl Scherer, Manfred Happ, Phat Gladbach und Thorsten Went. Damit schließt die Mannschaft die Spielzeit mit 7:7 Punkten auf dem 4. Platz, d.h. in der oberen Tabellenhälfte, ab.

Einzelergebnisse

März 2019

31. März 2019

Jugend: Zweite U16-Mannschaft startet schlecht

Die Hitdorfer Schachjugend nimmt mit einer weiteren U16-Mannschaft am Spielbetrieb teil. Die zweite U16-Mannschaft startet bei der U16-Mannschaftsmeisterschaft der Schachjugend Rhein-Wupper, wo insgesamt 9 Mannschaften teilnehmen. Nach dem spielfreien ersten Spieltag verlor die Hitdorfer Mannschaft am zweiten Spieltag der Mannschaft von Turm Leichlingen klar mit 0:4(4:12). Dabei verloren Tristan Viehl, Johanna Kraus, Eric Rößner und Florian Busse ihre Partien. Damit stehen die Hitdorfer mit einem Punkt auf dem vorletzten Tabellenplatz. Am 28. April trifft das Hitdorfer Team am dritten Spieltag auf SC Monheim/Baumberg III.

Einzelergebnisse

23. März 2019

Jugend: U14-Mannschaft bei Verbandsmeisterschaften Zwölfter

Die Hitdorfer U14-Mannschaft mit Phat Gladbach, Luis Goeder, Markus Kopold und Konrad Fischer belegte bei der U14-Mannschaftsmeisterschaft der Schachjugend Mittelrhein den 12. Platz. Leider bedeutete dies bei 12 teilnehmenden Teams den letzten Platz. Es standen ein Sieg, ein Unentschieden und fünf Pleiten, d.h. 3:11 Punkte, zu Buche. Die besten Einzelergebnisse erzielten Konrad Fischer, der 4½ Punkte sammelte, und Luis Goeder, der immerhin noch 2½ Zähler holte.

Einzelergebnisse/Endstand

10. März 2019

Erste Mannschaft stürzt den Tabellenführer mit knappem Sieg

Am achten Spieltag der Verbandsliga Mittelrhein schaffte die erste Mannschaft eine Überraschung und fügte der ersten Mannschaft der Bergischen SF mit 4½:3½(17:14) ihre ersten Verlustpunkte der Saison zu. Alois Kocur, Frank Hoffmann und Dieter Kamphausen holten den vollen Punkt, letzterer kampflos. Außerdem steuerten Tobias Happ, Beata Kocur und Friedhelm Hanke je ein Unentschieden bei. Ihre Partien verloren haben Udo Bayer und Jacek Pyrowicz. Damit festigt die Mannschaft mit 9:7 Punkten den 6. Platz und baute den Vorsprung auf die Abstiegszone auf 5 Punkte aus. Am 7. April ist die Hitdorfer Mannschaft bei der abstiegsgefährdeten BSG Rheinpark zu Gast.

Spielbericht

Februar 2019

25. Februar 2019

Verlegungen der nächsten Spielabende

Die Spielabende von Donnerstag, den 28. Februar, bzw. Donnerstag, den 14. März, werden auf Mittwoch, den 27. Februar, bzw. Mittwoch, den 13. März, verschoben. Ferner findet an Aschermittwoch, den 6. März, kein Vereinsabend statt. Für die Spielabende der Jugend gibt es keine Änderungen.

24. Februar 2019

Zweite Mannschaft verliert die Tabellenspitze nach knapper Pleite

Am sechsten Spieltag der Bezirksklasse Rhein-Wupper verlor die zweite Mannschaft bei der Zweitvertretung des SC Baumberg mit 2½:3½. Siege von Gerhard Leichter und Karl Scherer und das Remis von Horst Müller reichten nicht für Mannschaftspunkte. Neben einer kampflosen Niederlage am Spitzenbrett verloren Walter Nordhausen und Guido Fischer ihre Partien. Damit verliert die Mannschaft mit 8:4 Punkten die Tabellenführung an ihren Gegner, ist aber weiter im Rennen um den Aufstieg in die Bezirksliga. Mit einem Sieg im abschließenden Heimspiel gegen die zweite Mannschaft des SV Opladen 22 wäre der Aufstieg gesichert.

Spielbericht

23. Februar 2019

Jugend: U16-Mannschaft wird Dritte

Am siebten und letzten Spieltag der 2. Jugendklasse Nord der Schachjugend Mittelrhein verlor die Hitdorfer U16-Mannschaft mit 1:3(6:10) gegen die siebte Mannschaft der SG Porz. Der einzige Hitdorfer Sieg ging auf das Konto von Markus Kopold. Luis Goeder, Phat Gladbach und Konrad Fischer verloren ihre Begegnungen. Damit schließen die Hitdorfer die Spielzeit mit 13 Mannschaftspunkten auf dem 3. Platz ab. Der erfolgreichste Punktesammler des Teams war Markus Kopold mit 5 Punkten aus sechs Partien, gefolgt von Phat Gladbach mit 4 Punkten aus sechs Partien.

Einzelergebnisse

22. Februar 2019

Dritte Mannschaft gewinnt hauchdünn

Am sechsten Spieltag der Kreisklasse Rhein-Wupper bezwang die dritte Mannschaft die Gäste von Langenfeld IV knapp mit 3½:2½. Der Sieg von Christian Engels machte bei Unentschieden von Karl Scherer, Klaus Ketzer, Marlon Zewen, Thorsten Went sowie Ben Meyer den Unterschied. Damit bleibt die Mannschaft mit 7:5 Punkten auf dem 4. Platz. Am 4. April gastiert das Hitdorfer Team zum Abschluss der Spielzeit beim Tabellenzweiten und feststehenden Aufsteiger, SVG/Königsspringer III.

Spielbericht

17. Februar 2019

Jugend: Solides Ende der Kreismeisterschaften

In der Altersklasse U12 verlor Tristan Viehl seine letzte Partie und belegt im Schlussklassement mit 3 Punkten den soliden 14. Platz bei 28 Teilnehmern. In der Altersklasse U14 gewann Phat Gladbach die vereinsinterne Letztrundenpartie gegen Markus Kopold. Damit schließt Phat das Turnier mit 5 Punkten auf dem hervorragenden 3. Platz ab. Markus verlor einige Plätze und wurde mit 3 Punkten Achter. Luis Goeder wurde nach seinem Sieg gegen Konrad Fischer mit 3½ Punkten Sechster, Konrad bleibt mit einem Punkt Tabellenschlusslicht. Ferner gewann Johanna Kraus ihre Partie und verbesserte sich mit 3 Punkten auf den 10. Rang. In der Altersklasse U18 verlor Anna Seidel kampflos und wurde mit 2 Punkten Dritte. Ben Meyer lief nach dem Unentschieden in der letzten Runde, direkt hinter Anna, mit 1½ Punkten auf dem 4. Platz ein. Damit können sich Phat und Anna über einen Pokal für ihre Leistungen freuen.

Kreiseinzelmeisterschaft U12 2018/2019
Kreiseinzelmeisterschaft U14 2018/2019
Kreiseinzelmeisterschaft U18 2018/2019

10. Februar 2019

Erste Mannschaft mit dritter Niederlage in Folge

Am siebten Spieltag der Verbandsliga Mittelrhein verlor die erste Mannschaft mit 2½:5½(13:19) gegen den Tabellenzweiten, die SG Kalk/Deutz I. Dieter Kamphausen gelang als einzigem Hitdorfer ein Sieg. Außerdem spielten Udo Bayer, Beata Kocur und Jacek Pyrowicz unentschieden. Partieverluste kassierten Alois Kocur, Tobias Happ, Frank Hoffmann und Friedhelm Hanke. Damit steht die Mannschaft mit 7:7 Punkten weiter auf dem 6. Rang. Am 10. März empfängt die Hitdorfer Mannschaft den verlustpunktfreien Tabellenführer, die Bergischen SF I.

Spielbericht

8. Februar 2019

Zweite Mannschaft mit weiterem Sieg

Am fünften Spieltag der Bezirksklasse Rhein-Wupper gewann die zweite Mannschaft mit 4:2 gegen die dritte Mannschaft der SF Schlebusch. Dabei besiegten Gerhard Leichter, Horst Müller und Walter Nordhausen ihre Gegner. Zudem steuerten Franz Sowa und Guido Fischer nach Unentschieden je einen halben Punkt bei. Als einziger Hitdorfer Spieler unterlag Helmut Nordhausen. Damit übernimmt die Mannschaft mit 8:2 Punkten die Tabellenführung. Am 24. Februar trifft die Hitdorfer Mannschaft auswärts auf die zweite Mannschaft des SC Baumberg.

Spielbericht

5. Februar 2019

Dritte Mannschaft mit Niederlage

Am fünften Spieltag der Kreisklasse Rhein-Wupper unterlag die dritte Mannschaft der Zweitvertretung von BSW Opladen klar mit 1½:4½. Karl Scherer, Klaus Ketzer und Christian Engels remisierten ihre Partien. Manfred Happ, Thorsten Went und Ben Meyer quittierten Niederlagen. Damit rutscht die Mannschaft mit nun 5:5 Punkten auf den 4. Platz ab. Am 22. Februar empfängt das Hitdorfer Team das Tabellenschlusslicht, Langenfeld IV.

Spielbericht

2. Februar 2019

Jugend: U16-Mannschaft mit Punkteteilung

Am sechsten Spieltag der 2. Jugendklasse Nord der Schachjugend Mittelrhein teilte die Hitdorfer U16-Mannschaft beim 2:2(8:8) die Punkte mit TTC GW Fritzdorf. Dabei gelangen Phat Gladbach und Markus Kopold Siege. Luis Goeder und Konrad Fischer verloren ihre Begegnungen. Damit liegen die Hitdorfer mit 12 Mannschaftspunkten weiter auf dem 2. Platz. Am 23. Februar endet die Spielzeit mit dem Heimspiel gegen die siebte Mannschaft der SG Porz.

Einzelergebnisse

1. Februar 2019

Spielabend vom 6. Februar auf den 7. Februar verschoben

Der Spielabend der kommenden Woche wird von Mittwoch, den 6. Februar, auf Donnerstag, den 7. Februar, verschoben, weil die Räume im Schokker am ursprünglichen Termin nicht zur Verfügung stehen.

Januar 2019

26. Januar 2019

Jugend: Ordentliche Kreismeisterschaften im Blitzschach

Sechs Spieler der Hitdorfer Schachjugend traten bei den Kreismeisterschaften im Blitzschach an. In der Altersklasse U12 belegte Tristan Viehl den 6. Platz bei insgesamt sieben Teilnehmern. In der Altersklasse U14 stellten die fünf Hitdorfer mehr als die Hälfte der Teilnehmer. Es waren acht Spieler am Start. Dabei sicherte sich Markus Kopold die Vizemeisterschaft, direkt vor Phat Gladbach auf dem 3. Platz. Beide können sich über einen Pokal für diese Leistung freuen. Auf den Plätzen 4-6 folgten die anderen Hitdorfer Luis Goeder, Konrad Fischer und Johanna Kraus.

Blitzeinzelmeisterschaft U12 2018/2019
Blitzeinzelmeisterschaft U14 2018/2019

20. Januar 2019

Erste Mannschaft verliert deutlich

Am sechsten Spieltag der Verbandsliga Mittelrhein verlor die erste Mannschaft im innerstädtischen Duell mit 2½:5½(13:19) gegen den Absteiger aus der Regionalliga, Bayer Leverkusen I. Ein Sieg war keinem Hitdorfer vergönnt. Alois Kocur, Tobias Happ, Beata Kocur, Jacek Pyrowicz und Friedhelm Hanke verbuchten je einen halben Punkt. Udo Bayer, Frank Hoffmann und Dieter Kamphausen steckten Niederlagen ein. Damit rutscht die Mannschaft mit 7:5 Punkten auf Platz 6 ab. Am 10. Februar gastieren die Hitdorfer beim Tabellenzweiten, der SG Kalk/Deutz I.

Spielbericht

19. Januar 2019

Jugend: U16-Mannschaft siegt erneut

Am fünften Spieltag der 2. Jugendklasse Nord der Schachjugend Mittelrhein besiegte die Hitdorfer U16-Mannschaft mit 4:0(12:4) die zweite Mannschaft des SC Baumberg. Die vier Hitdorfer, Luis Goeder, Phat Gladbach, Konrad Fischer und Markus Kopold, besiegten dabei ihre Gegner. Damit haben die Hitdorfer bereits 10 Mannschaftspunkte gesammelt und verbessern sich auf den 2. Platz. Am 2. Februar tritt das Hitdorfer Team auswärts beim TTC GW Fritzdorf an.

Einzelergebnisse

18. Januar 2019

Dritte Mannschaft gewinnt knapp

Am vierten Spieltag der Kreisklasse Rhein-Wupper gewann die dritte Mannschaft mit 3½:2½ gegen die vierte Mannschaft des SC Baumberg. Somit festigt die Mannschaft mit 5:3 Punkten den 3. Platz. Am 5. Februar steht das Auswärtsspiel bei der zweiten Mannschaft von BSW Opladen an.

Spielbericht

17. Januar 2019

Zweite Mannschaft mit hauchdünnem Erfolg

Am vierten Spieltag der Bezirksklasse Rhein-Wupper besiegte die zweite Mannschaft die Zweitvertretung von SVG/Königsspringer Leverkusen mit 3½:2½. Dabei holten Franz Sowa und Walter Nordhausen jeweils ganze Punkte. Zudem steuerten Gerhard Leichter, Helmut Nordhausen und Horst Müller je ein Remis bei. Einzig Guido Fischer verlor. Damit hat die Mannschaft 6:2 Punkte auf dem Konto und belegt den 3. Platz. Am 8. Februar empfängt das Hitdorfer Team die dritte Mannschaft der SF Schlebusch.

Spielbericht

13. Januar 2019

Jugend: Schwache Vorschlussrunde bei Kreismeisterschaften

In der Altersklasse U12 verlor Tristan Viehl und bleibt bei 3 Punkten. In der Altersklasse U14 kassierten alle Hitdorfer Niederlagen. Damit bleibt Phat Gladbach mit 4 Punkten der beste Hitdorfer und ist noch Dritter. Geringe Chancen auf eine Topplatzierung haben Markus Kopold mit 3 Punkten, Luis Goeder mit 2½ Punkten, Johanna Kraus mit 2 Punkten und Konrad Fischer mit einem Zähler. In der Altersklasse U18 gewann Anna Seidel erneut kampflos und hat nun 2 Punkte auf dem Konto. Ben Meyer hatte spielfrei und bleibt bei einem Punkt. Am 17. Februar findet die letzte Runde der Turniere statt.

Kreiseinzelmeisterschaft U12 2018/2019
Kreiseinzelmeisterschaft U14 2018/2019
Kreiseinzelmeisterschaft U18 2018/2019

Dezember 2018

16. Dezember 2018

Erste Mannschaft kassiert erste Saisonpleite

Am fünften Spieltag der Verbandsliga Mittelrhein unterlag die erste Mannschaft mit 2½:5½(13:19) der dritten Mannschaft der SG Porz. Jacek Pyrowicz holte seinen vierten Sieg, außerdem spielten Dieter Kamphausen, Friedhelm Hanke und Gerhard Leichter unentschieden. Alois Kocur, Tobias Happ, Udo Bayer und Beata Kocur verloren ihre Begegnungen. Damit rutscht die Mannschaft mit 7:3 Punkten auf den 5. Platz ab. Am 20. Januar kommt es zum innerstädtischen Duell mit Bayer Leverkusen I.

Spielbericht

15. Dezember 2018

Jugend: U16-Mannschaft holt zweiten Sieg

Am vierten Spieltag der 2. Jugendklasse Nord der Schachjugend Mittelrhein besiegte die Hitdorfer U16-Mannschaft im dritten Saisonspiel die zweite Mannschaft von Fideler Bauer mit 4:0(12:4). Alle Spieler des Hitdorfer Teams, an diesem Spieltag Phat Gladbach, Konrad Fischer, Markus Kopold und Johanna Kraus, gewannen ihre Partien. Somit stehen die Hitdorfer mit 7 Mannschaftspunkten weiter auf dem 4. Platz. Am 19. Januar spielt die Hitdorfer Jugend-Mannschaft gegen die Zweitvertretung des SC Baumberg.

Einzelergebnisse

9. Dezember 2018

Jugend: Kreismeisterschaften mit guten Resultaten

In der Altersklasse U12 gewann Tristan Viehl zum dritten Mal und steht mit 3 Punkten im oberen Mittelfeld. In der Altersklasse U14 unterlag Luis Goeder dem Spitzenreiter und bleibt bei 2½ Punkten. Phat Gladbach gewann seine Begegnung und steht mit 4 Punkten weiter unter den besten Drei. Außerdem gewannen Markus Kopold und Johanna Kraus ihre Partien. Markus steht somit bei 3 Punkten, Johanna hat 2 Punkte gesammelt. Konrad Fischer bleibt nach seinem Verlust mit einem Punkt weiter am Tabellenende. Am 13. Januar geht es für diese Altersklassen und für die Altersklasse U18 mit der vorletzten Runde weiter.

Kreiseinzelmeisterschaft U12 2018/2019
Kreiseinzelmeisterschaft U14 2018/2019

4. Dezember 2018

Spielabend am 6. Dezember entfällt

Der Spielabend am Donnerstag, den 6. Dezember, entfällt ersatzlos, da die Räume im Schokker nicht zur Verfügung stehen. Der nächste Spielabend findet am Mittwoch, den 12. Dezember, statt.

November 2018

25. November 2018

Jugend: Licht und Schatten bei Kreismeisterschaften

In der Altersklasse U12 unterlag Tristan Viehl und hat mit 2 Punkten die Hälfte der möglichen Punkte geholt. In der Altersklasse U14 gewann Phat Gladbach seine Partie und behält die Tabellenspitze mit 3 Punkten im Blick. Luis Goeder machte nach seinem Sieg im vereinsinternen Duell mit Markus Kopold, der bei 2 Punkten bleibt, weiteren Boden gut und hat 2½ Punkte auf der Habenseite. Konrad Fischer und Johanna Kraus kassierten Niederlagen und bleiben mit einem Punkt im Tabellenkeller. In der Altersklasse U18 gewann Ben Meyer das vereinsinterne Spiel mit Anna Seidel. Beide stehen damit bei einem Punkt. Am 9. Dezember findet für die Altersklassen U12 und U14 die nächste Runde an, die Altersklasse U18 ist erst am 13. Januar wieder gefordert.

Kreiseinzelmeisterschaft U12 2018/2019
Kreiseinzelmeisterschaft U14 2018/2019
Kreiseinzelmeisterschaft U18 2018/2019

24. November 2018

Jugend: U16-Mannschaft gewinnt

Am dritten Spieltag der 2. Jugendklasse Nord der Schachjugend Mittelrhein gewann die Hitdorfer U16-Mannschaft in ihrem zweiten Saisonspiel mit 3:1(10:6) gegen die zweite Mannschaft des SK Köln-Worringen. Dabei verbuchten Phat Gladbach, Konrad Fischer und Markus Kopold jeweils einen Sieg, einzig Luis Goeder unterlag. Damit verbessert sich die Hitdorfer Jugend-Mannschaft mit nun 4 Mannschaftspunkten auf den 4. Platz. Am 15. Dezember steht das Auswärtsspiel bei der zweiten Mannschaft von Fideler Bauer auf dem Programm.

Einzelergebnisse

23. November 2018

Zweite Mannschaft mit knappem Erfolg

Am dritten Spieltag der Bezirksklasse Rhein-Wupper gewann die zweite Mannschaft ihr Heimspiel gegen Turm Leichlingen knapp mit 3½:2½. Dabei gewannen Franz Sowa und Guido Fischer ihre Partien, zudem siegte Gerhard Leichter kampflos. Horst Müller steuerte einen halben Punkt bei. Ihre Begegnungen verloren Helmut und Walter Nordhausen. Trotz des Erfolgs verbleibt die Mannschaft mit 4:2 Punkten auf Rang 5. Am 17. Januar gastieren die Hitdorfer bei der Zweitvertretung von SVG/Königsspringer.

Einzelergebnisse

23. November 2018

Dritte Mannschaft gewinnt kampflos

Am dritten Spieltag der Kreisklasse Rhein-Wupper gewann die dritte Mannschaft kampflos mit 6:0 gegen die zweite Mannschaft von Fideler Bauer, nachdem letztere den Kampf abgesagt haben. Somit verbessert sich die Mannschaft mit 3:3 Punkten auf den 3. Platz. Am vierten Spieltag empfängt das Team am 18. Januar die vierte Mannschaft des SC Baumberg.

Einzelergebnisse

18. November 2018

Erste Mannschaft holt deutlichen Sieg

Am vierten Spieltag der Verbandsliga Mittelrhein besiegte die erste Mannschaft klar die erste Mannschaft des SC Baumberg mit 6½:1½(21:11). Alois Kocur, Udo Bayer, Jacek Pyrowicz, Friedhelm Hanke und Alexander Schwarz gewannen ihre Partien. Zudem steuerten Tobias Happ, Beata Kocur und Dieter Kamphausen je ein Remis bei. Kein Hitdorfer quittierte eine Niederlage. Damit verbessert sich die Mannschaft mit 7:1 Punkten auf den 4. Platz. Am 16. Dezember steht für die Hitdorfer der letzte Mannschaftskampf des Jahres auf dem Programm, ein Heimspiel gegen die dritte Mannschaft der SG Porz.

Spielbericht

11. November 2018

Jugend: Kreismeisterschaften mit weiteren Hitdorfer Erfolgen

In der Altersklasse U12 erspielte Tristan Viehl seinen zweiten Sieg in Folge und steht mit zwei Punkten im vorderen Mittelfeld. In der Altersklasse U14 verlor Phat Gladbach am Spitzenbrett und verbleibt bei zwei Punkten. Dieselbe Punktzahl hat nun auch Markus Kopold auf dem Konto, nachdem er die vereinsinterne Begegnung gegen Konrad Fischer gewann. Konrad bleibt damit bei einem Punkt und wurde von Luis Goeder überholt, der seinen ersten Sieg feierte und mit 1½ Punkten die Hälfte der möglichen Zähler gesammelt hat. Auch Johanna Kraus fuhr ihren ersten Sieg ein und steht nach zwei Niederlagen zum Auftakt bei einem Punkt. Für diese beiden Altersklassen sowie die Altersklasse U18 steht am 25. November die nächste Runde auf dem Programm.

Kreiseinzelmeisterschaft U12 2018/2019
Kreiseinzelmeisterschaft U14 2018/2019

Oktober 2018

28. Oktober 2018

Erste Mannschaft mit Unentschieden

Am dritten Spieltag der Verbandsliga Mittelrhein teilte die erste Mannschaft beim 4:4(16:16) die Punkte mit der Zweitvertretung der Langenfelder SF. Einen Sieg verbuchte Jacek Pyrowicz. Alois Kocur, Tobias Happ, Udo Bayer, Frank Hoffmann, Beata Kocur und Friedhelm Hanke spielten jeweils unentschieden. Die einzige Hitdorfer Niederlage ging auf das Konto von Dieter Kamphausen. Damit bleibt die Mannschaft in dieser Spielzeit ungeschlagen und liegt mit 5:1 Punkten weiter auf dem 5. Platz. Am 18. November steht für die Hitdorfer das Auswärtsspiel beim Tabellennachbarn SC Baumberg I auf dem Spielplan.

Spielbericht

† Willi Junkersdorf (1923‑2018)

Wir trauern um unser Ehrenmitglied Willi Junkersdorf, der am 13. Oktober 2018 im Alter von 95 Jahren verstorben ist.

Willi Junkersdorf war einer der stärksten Schachspieler im Schachkreis Rhein-Wupper und ein sehr liebenswerter Mensch. Kurz nach Gründung des SV Springer 70 Hitdorf e. V. wurde er Mitglied in unserem Verein, nachdem er zuvor lange Jahre erfolgreich bei den SF Monheim gespielt hatte. Trotz seines hohen Alters spielte er noch in der vergangenen Saison aktiv in einer unserer Mannschaften mit. Dabei war auf ihn immer Verlass und er diente allen als vorbildlicher und fairer Spieler.
Bereits am 30. Mai 1989 wurde ihm vom Schachkreis Rhein-Wupper für seine Treue zum Verein und zum Schachsport die goldene Ehrennadel verliehen. Darüber hinaus wurde ihm im Jahr 2004 vom Schachbund Nordrhein-Westfalen der Ehrenbrief für 60-jährige Mitgliedschaft ausgehändigt.

Für die zum Wohle unseres Schachsports – insbesondere in unserem Verein – geleistete Mitarbeit danken wir ihm. Wir werden ihm immer ein ehrenvolles Gedenken bewahren.

14. Oktober 2018

Dritte Mannschaft sichert ersten Punkt

Am zweiten Spieltag der Kreisklasse Rhein-Wupper trennten sich die dritte Mannschaft und Fideler Bauer III 3:3. Neben zwei kampflosen Siegen von Karl Scherer und Thorsten Went steuerten Manfred Happ und Ben Meyer jeweils ein Unentschieden bei. Zusätzlich zu einer kampflosen Niederlage am Spitzenbrett unterlag auch Marlon Zewen. Am dritten Spieltag am 23. November treffen die Hitdorfer dann auf die zweite Mannschaft des Fidelen Bauern.

Spielbericht

10. Oktober 2018

Spielabende im Oktober teilweise verschoben

Der Spielabend vom 17. Oktober wird auf den 18. Oktober, der Spielabend vom 25. Oktober auf den 24. Oktober verschoben. An beiden ursprünglichen Terminen stehen die Räume im Schokker nicht zur Verfügung. Demnach finden die nächsten Spielabende am 11. Oktober, am 18. Oktober, am 24. Oktober und am 31. Oktober statt.

9. Oktober 2018

Zweite Mannschaft verliert

Am zweiten Spieltag der Bezirksklasse Rhein-Wupper unterlag die zweite Mannschaft BSW Opladen I klar mit 1½:4½. Dabei holten Gerhard Leichter, Walter Nordhausen und Karl Scherer jeweils einen halben Punkt für die Mannschaft. Niederlagen quittierten Franz Sowa, Helmut Nordhausen und Horst Müller. Am 23. November empfangen die Hitdorfer am dritten Spieltag die Mannschaft von Turm Leichlingen.

Spielbericht

7. Oktober 2018

Jugend: Gute Runde bei Kreismeisterschaften

In der Altersklasse U12 gewann Tristan Viehl seine Zweitrundenpartie und holte damit seinen ersten Punkt. In der Altersklasse U14 gewann Phat Gladbach seine Partie und befindet sich mit zwei Punkten verlustpunktfrei in der Spitzengruppe. Markus Kopold gewann ebenfalls und holte seinen ersten Punkt. Luis Goeder remisierte seine Begegnung und hat nun einen halben Zähler auf dem Konto. Das vereinsinterne Spiel zwischen Johanna Kraus und Konrad Fischer wurde verlegt. In der Altersklasse U18 verlor Ben Meyer auch seine zweite Partie, Anna Seidel hatte spielfrei. Beide warten noch auf ihre ersten Zähler. Am 11. November findet für die Altersklassen U12 und U14 die nächste Runde an, die Altersklasse U18 ist am 25. November wieder am Brett.

Kreiseinzelmeisterschaft U12 2018/2019
Kreiseinzelmeisterschaft U14 2018/2019
Kreiseinzelmeisterschaft U18 2018/2019

2. Oktober 2018

Spielabend am 3. Oktober entfällt

Der Vereinsabend am 3. Oktober entfällt ersatzlos, weil der Schokker an diesem Tag geschlossen hat. Der nächste Vereinsabend findet am Donnerstag, den 11. Oktober, statt.

September 2018

30. September 2018

Erste Mannschaft erneut mit knappem Sieg

Am zweiten Spieltag der Verbandsliga Mittelrhein gewann die erste Mannschaft knapp mit 4½:3½(17:15) gegen den SK Köln-Worringen I. Den Siegen von Jacek Pyrowicz und Friedhelm Hanke stand eine Niederlage von Dieter Kamphausen gegenüber. Alois Kocur, Tobias Happ, Udo Bayer, Frank Hoffmann und Beata Kocur trugen je ein Unentschieden bei. Damit steht die Mannschaft nach zwei Spieltagen mit perfekten 4:0 Punkten auf dem 5. Platz. Am 28. Oktober empfangen die Hitdorfer die Zweitvertretung der Langenfelder SF, die ebenfalls mit zwei Siegen in die Saison starteten.

Spielbericht

29. September 2018

Jugend-Spielabend am 3. Oktober entfällt

Der Jugend-Vereinsabend am 3. Oktober entfällt ersatzlos, weil die Räume wegen des Feiertags nicht zur Verfügung stehen. Der nächste Jugend-Spielabend findet am Mittwoch, den 10. Oktober, ab 17 Uhr statt. Der allgemeine Vereinsabend findet am 3. Oktober, wie gewohnt, ab 20 Uhr statt.

23. September 2018

Jugend: Misslungener Start der Kreismeisterschaften

Insgesamt acht Spieler der Hitdorfer Jugendabteilung gehen bei den Kreiseinzelmeisterschaften der Schachjugend Rhein-Wupper an den Start, die wieder in unserem Spiellokal in Leverkusen-Rheindorf ausgetragen werden. In der Altersklasse U12 geht als einziger Hitdorfer Tristan Viehl an den Start und kassierte zum Auftakt eine Niederlage. In der Altersklasse U14 sind fünf Hitdorfer dabei. Einzig Phat Gladbach gewann seine Begegnung. Luis Goeder, Markus Kopold, Konrad Fischer und Johanna Kraus starteten mit einer Null ins Turnier. In der Altersklasse U18 starten mit Anna Seidel und Ben Meyer zwei Hitdorfer. Ben verlor seine Auftaktpartie, Anna gewann kampflos. Am 7. Oktober steht für alle Altersklassen die zweite Runde auf dem Spielplan.

Kreiseinzelmeisterschaft U12 2018/2019
Kreiseinzelmeisterschaft U14 2018/2019
Kreiseinzelmeisterschaft U18 2018/2019

21. September 2018

Zweite Mannschaft gewinnt erstes Saisonspiel

Am ersten Spieltag der Bezirksklasse Rhein-Wupper besiegte die zweite Mannschaft zum Saisonauftakt die dritte Mannschaft von Bayer Leverkusen mit 4:2. Neben einem kampflosen Sieg von Franz Sowa holte auch Klaus Ketzer den vollen Punkt. Zudem steuerten Gerhard Leichter, Walter Nordhausen, Guido Fischer und Manfred Happ jeweils einen halben Punkt bei. Am 9. Oktober spielen die Hitdorfer am zweiten Spieltag auswärts bei BSW Opladen I.

Spielbericht

21. September 2018

Dritte Mannschaft verliert Saisonstart deutlich

Am ersten Spieltag der Kreisklasse Rhein-Wupper unterlag die dritte Mannschaft der dritten Mannschaft des SC Baumberg mit 1:5. Die Hitdorfer traten nur mit fünf Spielern an und verloren eine Partie kampflos. Außerdem holten Karl Scherer und Ben Meyer je ein Unentschieden. Anna Seidel, Thorsten Went und Christian Engels verloren. Am 14. Oktober gastiert die Mannschaft am zweiten Spieltag bei der dritten Mannschaft des Fidelen Bauern.

Spielbericht

15. September 2018

Jugend: U16-Mannschaft verliert deutlich

Am ersten Spieltag der 2. Jugendklasse Nord der Schachjugend Mittelrhein verlor die Hitdorfer U16-Mannschaft erwartungsgemäß mit 0:4(4:12) gegen den klaren Liga-Favoriten, den SK Sülz-Klettenberg. Dabei unterlagen Luis Goeder, Phat Gladbach, Konrad Fischer und Markus Kopold. Nach einem spielfreien zweiten Spieltag empfängt das Hitdorfer Team am dritten Spieltag am 24. November die zweite Mannschaft des SK Köln-Worringen.

Einzelergebnisse

2. September 2018

Erste Mannschaft gelingt knapper Sieg zum Auftakt

Am ersten Spieltag der Verbandsliga Mittelrhein besiegte die erste Mannschaft ihren Auftaktgegner, SV Dormagen I, knapp mit 4½:3½(17:15). Tobias Happ, Udo Bayer, Dieter Kamphausen und Gerhard Leichter gewannen ihre Partien. Zudem steuerte Friedhelm Hanke ein Unentschieden bei. Den Kürzeren zogen Alois Kocur, Frank Hoffmann und Beata Kocur. Am 30. September steht für die Hitdorfer das erste Auswärtsspiel der Saison beim SK Köln-Worringen I auf dem Programm.

Spielbericht

Juli 2018

24. Juli 2018

Spielabende am 25. Juli und 2. August entfallen

Die Vereinsabende am 25. Juli und am 2. August entfallen ersatzlos, weil der Schokker Betriebsferien hat. Der nächste Vereinsabend findet am Mittwoch, den 8. August, statt.

8. Juli 2018

Jugend: Gelungenes U14-Open zum Saisonabschluss

Traditionell ist das U14-Open der Schachjugend Rhein-Wupper, das kurz vor den Sommerferien in unserem Spiellokal in Leverkusen-Rheindorf ausgerichtet wurde, den Abschluss der Saison. Insgesamt nahmen rekordverdächtige 45 Spieler an dem Schnellschach-Turnier teil. Neun Spieler der Hitdorfer Schachjugend nutzten die Gelegenheit, Turnierpraxis im Schnellschach zu erwerben. Für vier Spieler war es das erste Turnier außerhalb des Vereins. Die besten Hitdorfer holten vier Punkte, was für vordere Mittelfeldplätze genügte. Konrad Fischer belegte Rang 14 und gewann den Jahrgangspreis, Tristan Viehl wurde 15., Phat Gladbach 16. In seinem Turnierdebüt belegte Eric Rößner den hervorragenden 19. Platz. Markus Kopold wurde 21., einen halben Punkt vor Luis Goeder, der Rang 22 einnahm. Auch die weiterer Turnierneulinge blieben nicht ohen Erfolg: Misha Rößner holte mit drei Punkten Platz 36 und landete mit einem halben Zähler Vorsprung vor Zehra Akpulat auf Rang 37. Auf dem 40. Platz mit zwei Punkten kam Azra Akpulat ein und gewann den Jahrgangspreis.

Endstand

Juni 2018

21. Juni 2018

Jugend-Spielabend am 27. Juni entfällt

Der Jugend-Spielabend am Mittoch, den 27. Juni, entfällt ersatzlos wegen des zeitgleichen Spiels der deutschen Nationalmannschaft an diesem Tag bei der Fußball-WM. Der nächste Jugend-Spielabend findet am Mittwoch, den 4. Juli, statt.

20. Juni 2018

Jugend: Luis Goeder verteidigt Blitztitel

Die Jugend-Vereinsmeisterschaft im Blitzschach wurde heute und in der vergangenen Woche mit 18 Spielern der Hitdorfer Jugendabteilung ausgetragen. Luis Goeder gewann das Turnier souverän mit 16½ Punkten, gab also nur ein Remis ab, und verteidigte den Blitzschach-Titel des letzten Jahres. Auf den Plätzen folgten Ben Meyer mit 15 Punkten und Phat Gladbach mit 14½ Punkten. Knapp am Treppchen vorbei platzierte sich Konrad Fischer mit 14 Punkten auf Platz 4. Auch die Spieler auf den nächsten Plätzen holten mehr als die Hälfte der möglichen Punkte: Marlon Zewen auf Platz 5 mit 13 Zählern, Markus Kopold auf Rang 6 mit 12 Punkten, Mirja Klemer auf Platz 7 mit 11 Zählern sowie Johanna Kraus und Tristan Viehl auf den Rängen 8 und 9 mit jeweils 10 Punkten.

Jugend-Blitzmeisterschaft 2018

9. Juni 2018

Jugend: Dritter Platz bei Schüler-Schnell-Pokal

Sechs Spieler der Hitdorfer Schachjugend gingen beim Schüler-Schnellschach-Pokal der Schachjugend Mittelrhein in Dormagen an den Start. Das herausragende Resultat war die Platzierung von Luis Goeder in der Altersklasse U12 mit 29 Teilnehmern, der mit fünf Punkten den hervorragenden 3. Platz belegte und einen Pokal mit nach Hause nahm. Knapp hinter ihm platzierte sich Phat Gladbach, der ebenfalls fünf Punkte holte und wegen der Zweitwertung Rang 5 belegte. Ebenfalls unter den besten zehn Spielern war Konrad Fischer, der mit vier Punkten Platz 10 inne hatte. Außerdem holte Johanna Kraus mit drei Punkte den 16. Platz. In der Altersklasse U10 mit 25 Teilnehmern war Tristan Viehl am Start, holte drei Punkte und belegte Rang 21. In der Altersklasse U14 mit 18 Spielern wurde Markus Kopold mit zwei Punkten schließlich 15.

Schüler-Schnell-Pokal 2018 - U10
Schüler-Schnell-Pokal 2018 - U12
Schüler-Schnell-Pokal 2018 - U14

Mai 2018

28. Mai 2018

Spielabend vom 30. Mai auf 31. Mai verlegt

Der Vereinsabend am Mittoch, den 30. Mai, wird auf Donnerstag, den 31. Mai, verlegt, weil die Räume im Schokker am 30. Mai wegen der dort stattfindenden Kreisversammlung des Schachkreises Rhein-Wupper nicht zur Verfügung stehen.

15. Mai 2018

Spielabend vom 16. Mai auf 17. Mai verlegt

Der Vereinsabend am Mittoch, den 16. Mai, wird auf Donnerstag, den 17. Mai, verlegt, weil die Räume im Schokker am 16. Mai nicht zur Verfügung stehen.

6. Mai 2018

Erste Mannschaft verliert zum Saisonausklang

Am elften und letzten Spieltag der Verbandsliga Mittelrhein unterlag die erste Mannschaft bei der SG Kalk/Deutz mit 2½:5½(10:18). Dabei fehlten der Mannschaft gleich drei Spieler. Alexander Schwarz holte einen kampflosen Sieg, zudem holten Tobias Happ, Udo Bayer und Gerhard Leichter jeweils einen halben Punkt. Seine Partie verlor Friedhelm Hanke. Damit beendet die Mannschaft die Spielzeit mit 9:13 Punkten auf dem 9. Platz und hat damit, wie schon vor dem Spieltag feststand, den Abstieg vermieden und kann für eine weitere Saison in der Verbandsliga mitmischen.

Spielbericht

April 2018

15. April 2018

Erster Mannschaft genügt Unentschieden zum Klassenerhalt

Am zehnten Spieltag der Verbandsliga Mittelrhein teilte die erste Mannschaft beim 4:4(16:16) die Punkte mit SVG/Königs­springer I. Alois Kocur und Friedhelm Hanke zeichneten für ganze Punkte verantwortlich. Zusätzlich spielten Tobias Happ, Udo Bayer, Frank Hoffmann und Gerhard Leichter unentschieden. Niederlagen steckten Beata Kocur und Dieter Kamphausen ein. Damit bleibt die Mannschaft mit 9:11 Punkten auf dem 9. Rang, konnte aber den Vorsprung auf die Abstiegsplätze auf drei Zähler ausbauen. Damit ist der Klassenerhalt der Hitdorfer sicher und die Mannschaft wird auch in der kommenden Saison wieder in der Verbandsliga Mittelrhein antreten. Am 6. Mai steht für die Hitdorfer am letzten Spieltag noch das Auswärtsspiel bei der SG Kalk/Deutz I an.

Spielbericht

15. April 2018

Dritte Mannschaft gewinnt zum Abschluss

Am siebten und letzten Spieltag der Kreisklasse Rhein-Wupper gewann die dritte Mannschaft mit 4½:1½ gegen das Tabellenschlusslicht, Fideler Bauer III. Manfred Happ, Klaus Ketzer, Thorsten Went und Ben Meyer holten jeweils den vollen Punkt. Außerdem erzielte Karl Scherer ein Unentschieden und Marlon Zewen unterlag. Die Hitdorfer beenden die Saison mit 6:6 Punkten auf dem 4. Platz und können auch in der nächsten Spielzeit wieder in der Kreisklasse an den Start gehen.

Einzelergebnisse

13. April 2018

Zweite Mannschaft sichert Klassenerhalt mit Letztrunden-Sieg

Am siebten und letzten Spieltag der Bezirksklasse Rhein-Wupper besiegte die zweite Mannschaft die Gäste der SF Schlebusch III mit 4½:1½. Franz Sowa, Walter Nordhausen, Guido Fischer und Manfred Happ trugen Siege bei. Ferner steuerte Helmut Nordhausen einen halben Punkt bei. Einzig Horst Müller verlor seine Begegnung. Die Hitdorfer Mannschaft verließ damit in letzter Sekunde die Abstiegszone, wozu nur ein Sieg genügte, und beendet die Spielzeit mit 5:9 Punkten auf dem 5. Platz. In der kommenden Spielzeit 2018/19 geht das Team wieder in der Bezirksklasse an den Start.

Einzelergebnisse

März 2018

18. März 2018

Erste Mannschaft verliert zu siebt

Am neunten Spieltag der Verbandsliga Mittelrhein unterlag die erste Mannschaft bei Freibauer Eikamp mit 2½:5½(12:19). Dabei trat die Mannschaft mit sieben Spielern an, nachdem ein Spieler kurzfristig erkrankte, und gab ein Brett kampflos verloren. Zudem holten Udo Bayer, Frank Hoffmann, Friedhelm Hanke, Gerhard Leichter und Alexander Schwarz je ein Unentschieden. Zusätzlich zur kampflosen Niederlage verloren auch Tobias Happ und Dieter Kamphausen. Damit verliert die Mannschaft zwei Plätze und liegt mit 8:10 Punkten auf dem 9. Rang. Der Abstand auf die Abstiegszone beträgt weiter zwei Punkte. Am 15. April empfangen die Hitdorfer zum vorletzten Spieltag die erste Mannschaft von SVG/Königs­springer zur letzten Heimspiel der Saison.

Spielbericht

16. März 2018

Dritte Mannschaft kassiert kampflose Pleite

Am sechsten Spieltag der Kreisklasse Rhein-Wupper trat die dritte Mannschaft nach einer erstaunlichen Häufung von Absagen nicht zu ihrem Heimspiel gegen die dritte Mannschaft der SVG/Königsspringer an und verlor somit 0:6. Das Hitdorfer Team liegt mit 4:6 Punkten weiter auf dem 4. Platz. Am 15. April steht zum Saisonabschluss das Auswärtsspiel bei Fideler Bauer III an.

3. Mannschaft 2017/18

15. März 2018

Zweite Mannschaft verliert klar

Am sechsten Spieltag der Bezirksklasse Rhein-Wupper verlor die zweite Mannschaft gegen die Zweitvertretung von SVG/Königs­springer mit 1½:4½. Horst Müller gewann seine Partie. Außerdem steuerte Franz Sowa ein Remis bei. Neben einer kampflosen Niederlage am Spitzenbrett unterlagen Helmut und Walter Nordhausen sowie Guido Fischer. Das Hitdorfer Team verliert einen weiteren Tabellenplatz und steht nun mit 3:9 Punkten auf dem Abstiegsplatz 7. Am 13. April steht am letzten Spieltag das Heimspiel gegen SF Schlebusch III an.

Einzelergebnisse

4. März 2018

Jugend: U12-Mannschaft bei Verbandsmeisterschaften am Start

Die Hitdorfer U12-Mannschaft mit Luis Goeder, Phat Gladbach, Konrad Fischer und Johanna Kraus belegte bei der Meisterschaft der Schachjugend Mittelrhein in Sankt Augustin den 14. Platz von insgesamt 17 Mannschaften. Nach sieben Runden standen drei Siege und vier Niederlagen, d.h. 6:8 Punkte, zu Buche. Luis sammelte am ersten Brett 3 Punkte, Phat holte am zweiten Brett 3½ Zähler. Zudem erspielte Konrad am dritten Brett 1 Punkt und Johanna fuhr am vierten Brett starke 4½ Punkte ein.
Der Auftakt ins Turnier missglückte dem Hitdorfer Team und es kassierte in den ersten beiden Runden Niederlagen gegen Kerpen und Fideler Bauer. In den folgenden drei Runden holte die Mannschaft drei Siege, in der dritten Runde knapp gegen die zweite Mannschaft des Godesberger SK und deutlich gegen Brühl und KKS II. Nach der Höchststrafte in der sechsten Runde gegen Eilendorf folgte in der Schlussrunde eine knappe Pleite gegen Niederkassel. Mit einem Sieg wäre am Ende Rang 8 herausgekommen.

Einzelergebnisse/Endstand

Februar 2018

25. Februar 2018

Erste Mannschaft mit weiterem Sieg

Am achten Spieltag der Verbandsliga Mittelrhein gewann die erste Mannschaft mit 4½:3½(17:15) gegen den SV Grünfeld I und fuhr somit den zweiten Sieg in Serie ein. Tobias Happ und Dieter Kamphausen gewannen ihre Partien. Zusätzlich holten Alois Kocur, Udo Bayer, Frank Hoffmann, Beata Kocur und Friedhelm Hanke mit ihren Remisen je einen halben Punkt. Eine Niederlage quittierte Franz Sowa. Damit macht die Mannschaft mit 8:8 Punkten einen Platz gut und liegt nun auf dem 7. Rang und konnte den Abstand auf die Abstiegsplätze auf zwei Punkte ausbauen. Am 18. März steht das Auswärtsspiel bei Freibauer Eikamp I auf dem Spielplan.

Spielbericht

23. Februar 2018

Zweite Mannschaft unterliegt knapp

Am fünften Spieltag der Bezirksklasse Rhein-Wupper verlor die zweite Mannschaft ihr Heimspiel gegen Bayer Leverkusen III hauchdünn mit 2½:3½. Neben einer kampflosen Niederlage am Spitzenbrett spielten Franz Sowa, Helmut und Walter Nordhausen sowie Horst Müller und Guido Fischer jeweils unentschieden. Die Hitdorfer verlieren mit 3:7 Punkten einen Tabellenplatz und stehen nun auf dem 6. Platz. Am 15. März gastiert die Mannschaft bei SVG/Königsspringer II.

Einzelergebnisse

20. Februar 2018

Dritte Mannschaft ersatzgeschwächt mit knapper Niederlage

Am fünften Spieltag der Kreisklasse Rhein-Wupper verlor die dritte Mannschaft mit 2½:3½ gegen SV Opladen 22 II. Beiden Mannschaften gelang es nicht, eine vollständige Mannschaft zu stellen, sodass drei Punkte kampflos an Opladen sowie zwei Punkte ohne Spiel an die Hitdorfer vergeben wurden. In der einzigen gespielten Partie erzielte Manfred Happ ein Remis. Das Hitdorfer Team rutscht damit mit 4:4 Punkten auf den 4. Platz ab. Am 16. März empfängt die Hitdorfer Mannschaft die dritte Mannschaft der SVG/Königsspringer.

Einzelergebnisse

17. Februar 2018

Jugend: Zwei Kreistitel im Blitzschach

Sechs Spieler der Hitdorfer Schachjugend traten bei den Kreismeisterschaften im Blitzschach an, die in Monheim ausgetragen wurden. In der Altersklasse U12 gingen bei insgesamt neun Teilnehmern fünf Hitdorfer an den Start. Den Hitdorfer gelang ein großer Triumph, als sie die ersten vier Plätze abräumten. Kreismeister wurde Phat Gladbach mit nur zwei Niederlagen, Vizemeister Konrad Fischer mit einem Punkt Rückstand. Den 3. Platz holte Luis Goeder, den 4. Platz belegte Tristan Viehl. Außerdem fand sich Johanna Kraus am Schluss auf Rang 9 wieder. In der Altersklasse U14 gingen insgesamt drei Spieler an den Start, davon ein Spieler der Hitdorfer Schachjugend. Im gemeinsamen Turnier mit der Altersklasse U16 und insgesamt sechs Spielern belegte Markus Kopold mit der Hälfte der möglichen Punkte den 4. Platz. In der Wertung seiner Altersklasse U14 wurde diese Leistung mit dem Kreismeistertitel U14 belohnt.

Blitzeinzelmeisterschaft U12 2017/2018
Blitzeinzelmeisterschaft U16/U14 2017/2018

13. Februar 2018

Spielabend am 15. Februar entfällt

Der Vereinsabend am Donnerstag, den 15. Februar, fällt ersatzlos aus, weil die Räume im Schokker nicht zur Verfügung stehen. Der nächste Vereinsabend findet am Mittwoch, den 21. Februar, statt.

4. Februar 2018

Erste Mannschaft mit erstem Saisonsieg

Am siebten Spieltag der Verbandsliga Mittelrhein holte die erste Mannschaft beim knappen 4½:3½(17:15) gegen die SF Köln-Mülheim I ihren ersten Saisonsieg. Udo Bayer und Dieter Kamphausen freuten sich über einen vollen Punkt. Zudem spielten Alois Kocur, Tobias Happ, Frank Hoffmann, Friedhelm Hanke und Gerhard Leichter jeweils unentschieden. Eine Niederlage kassierte Alexander Schwarz. Damit verbessert sich die Mannschaft mit 6:8 Punkten auf den 8. Rang und hat die Abstiegsplätze verlassen. Am 25. Februar empfangen die Hitdorfer das Tabellenschlusslicht, SV Grünfeld.

Spielbericht

3. Februar 2018

Jugend: U16-Mannschaft verliert zum Abschluss

Am siebten und letzten Spieltag der 2. Jugendklasse, Staffel Ost, der Schachjugend Mittelrhein verlor die Hitdorfer U16-Mannschaft mit 1:3 gegen die SF Lohmar. Luis Goeder holte den einzigen Hitdorfer Punkt, Phat Gladbach, Konrad Fischer und Markus Kopold verloren ihre Partien. Damit schließt das Hitdorfer Team die Spielzeit mit 5:9 Punkten auf dem 7. Platz ab.

Einzelergebnisse

Januar 2018

28. Januar 2018

Jugend: Abschluss der Kreismeisterschaften

In der Altersklasse U12 verlor Luis Goeder seine Letztrundenpartie und belegt im Schlussklassement mit vier Punkten den 6. Platz. Ebenfalls den 6. Platz mit vier Punkten holte Phat Gladbach nach seinem Sieg gegen Konrad Fischer, der mit drei Punkten mit Rang 11 vorliebnehmen muss. Durch Siege in der letzten Runde verbesserten sich Tristan Viehl auf den 10. Platz mit dreieinhalb Punkten und Johanna Kraus auf den 13. Platz mit drei Punkten.
In der Altersklasse U14 verpasste Markus Kopold durch seine Niederlage eine bessere Platzierung und belegte am Schluss Rang 14 mit zwei Punkten. In der Altersklasse U18 verloren Anna Seidel und Ben Meyer in der letzten Runde und verbleiben bei zwei Punkten. Anna beendet das Turnier auf Platz 7, Ben auf Rang 8.

Kreiseinzelmeisterschaft U12 2017/2018
Kreiseinzelmeisterschaft U14 2017/2018
Kreiseinzelmeisterschaft U18 2017/2018

27. Januar 2018

Jugend: Mittelrhein-U10-Meisterschaft mit Hitdorfer Beteiligung

In unserem Spiellokal in Leverkusen-Rheindorf fanden die U10-Meisterschaft und die U10w/U12w-Meisterschaft der Schachjugend Mittelrhein statt. Insgesamt nahmen 60 Kinder an den Turnieren teil. Im U10-Turnier waren 47 Teilnehmer am Start, darunter mit Tristan Viehl auch ein Spieler der Hitdorfer Jugend. Nach anstrengenden neun Schnellschach-Partien verbuchte er vier Punkte und belegte den 28. Platz.

26. Januar 2018

Dritte Mannschaft gewinnt knapp

Am vierten Spieltag der Kreisklasse Rhein-Wupper fuhr die dritte Mannschaft beim 3½:2½ gegen SF Schlebusch III den zweiten Saisonsieg ein. Karl Scherer und Ben Meyer gewannen jeweils ihre Partien. Außerdem steuerten Manfred Happ, Klaus Ketzer und Hermann Weingarten Unentschieden bei. Als einziger Hitdorfer quittierte Thorsten Went eine Niederlage. Die Hitdorfer Mannschaft verbesserte sich mit 4:2 Punkten auf den 3. Platz. Am fünften Spieltag am 20. Februar steht das Auswärtsspiel bei der Zweitvertretung des SV Opladen 22 auf dem Programm.

Einzelergebnisse

26. Januar 2018

Zweite Mannschaft verliert

Am vierten Spieltag der Bezirksklasse Rhein-Wupper unterlag die zweite Mannschaft dem Tabellenführer, Turm Leichlingen, mit 1:4. Für die nur zu viert angereisten Hitdorfer holten Helmut Nordhausen und Horst Müller jeweils einen halben Punkt. Neben zwei kampflosen Niederlagen verloren auch Walter Nordhausen und Guido Fischer ihre Partien. Damit stehen die Hitdorfer mit 3:5 Punkten weiter auf dem 5. Platz. Am 23. Februar empfängt das Hitdorfer Team den Tabellenzweiten, Bayer Leverkusen III.

Einzelergebnisse

20. Januar 2018

Jugend: U16-Mannschaft gewinnt zum ersten Mal

Am sechsten Spieltag der 2. Jugendklasse, Staffel Ost, der Schachjugend Mittelrhein besiegte die Hitdorfer U16-Mannschaft die dritte Mannschaft des SK Köln-Worringen mit 3:1. Luis Goeder, Phat Gladbach und Markus Kopold fuhren Siege ein, Konrad Fischer unterlag als einziger Hitdorfer. Damit liegt das Hitdorfer Team mit nun 5:7 Punkten weiter auf dem 7. Platz. Am letzten Spieltag am 3. Februar empfangen die Hitdorfer die SF Lohmar.

Einzelergebnisse

14. Januar 2018

Erste Mannschaft holt einen Punkt

Am sechsten Spieltag der Verbandsliga Mittelrhein trennten sich die erste Mannschaft und die Zweitvertretung der Langenfelder SF beim ersten Mannschaftskampf des Jahres beim 4:4(16:16) unentschieden. Alois Kocur, Tobias Happ und Udo Bayer holten jeweils den vollen Punkt, Beata Kocur und Dieter Kamphausen steuerten je ein Remis bei. Ihre Partien verloren Friedhelm Hanke, Gerhard Leichter und Alexander Schwarz. Damit steht die Mannschaft nach dem Spieltag mit 4:8 Punkten weiter auf den Abstiegsplätzen und hat einen Rückstand von einem Punkt auf das rettende Ufer. Am siebten Spieltag gastieren die Hitdorfer am 4. Februar bei den SF Köln-Mülheim.

Spielbericht

2. Januar 2018

Spielabend am 4. Januar entfällt

Der Vereinsabend am Donnerstag, den 4. Januar, fällt ersatzlos aus, denn die Räume im Schokker stehen nicht zur Verfügung. Der nächste Vereinsabend findet am Mittwoch, den 10. Januar, statt.

News aus dem Jahr 2017
News aus dem Jahr 2016
News aus dem Jahr 2015
News aus dem Jahr 2014
News aus dem Jahr 2013
News aus dem Jahr 2012
News aus dem Jahr 2011
News aus dem Jahr 2010
News aus dem Jahr 2009