Schachverein Springer 70 Hitdorf

News

29. Juni 2016

Blitzschach-Meisterschaft endet mit Titelverteidigung

Sechs Spieler ermittelten im Anschluss an die Mannschaftsbesprechung den diesjährigen Vereinsmeister im Blitzschach. Dabei gelang Tobias Happ mit 4½ Punkten die erfolgreiche Titelverteidigung und feierte seinen zehnten Blitztitel in Folge. Knapp dahinter landeten Udo Bayer mit 4 Punkten und Friedhelm Hanke mit 3 Punkten auf dem 2. bzw. 3. Platz.

4. September 2015

Springer Hitdorf gewinnt Freundschaftskampf gegen TV Witzhelden

Unser Verein folgte einer Einladung des TV Witzhelden zu einem freundschaftlichen Vergleich vor dem Start der neuen Saison. Zuerst standen zwei Schnellpartien an neun Brettern auf dem Programm, jeweils mit beiden Farben gegen einen Gegner. Die erste Runde im Schnellschach gewannen die Hitdorfer mit 5½:3½, die zweite Runde endete mit einem 4½:4½-Unentschieden.
Nach einer kurzen Pause folgte mit je acht Spielern das abschließende Blitzturnier im Scheveninger System, d.h. jeder Hitdorfer spielte je eine Blitzpartie gegen jeden der Witzheldener. Im Blitzschach gewannen die Hitdorfer sieben von acht Durchgängen und siegten mit 38:26. Damit ging auch der Gesamtsieg in diesem Freundschaftsvergleich mit 48:34 an den Hitdorfer Schachverein.
Wir danken dem Witzheldener Schachverein nochmals für die Einladung und hoffen, dass solche freundschaftlichen Vergleiche in Zukunft wieder stattfinden werden.

18. Juni 2015

Blitzschach-Meisterschaft mit wenig Änderungen zum Vorjahr

Sieben Spieler spielten im Anschluss an die Mannschaftsbesprechung den diesjährigen Vereinstitel im Blitzschach aus. Dabei erspielte sich erneut Tobias Happ mit 5½ Punkten den Titel, den mittlerweile neunten in Reihenfolge. Wie im Vorjahr folgten Udo Bayer(4½ Punkte) und Simon Pickstone(3½ Punkte) auf dem Silber- bzw. Bronzerang. Knapp dahinter landeten Franz Sowa und Gerhard Leichter, die jeweils 3 Zähler verbuchten. Karl Scherer und Hermann Weingarten, die das Teilnehmerfeld komplettierten, hatten mit den Spitzenplätzen nichts zu tun.

Blitzmeisterschaft 2015

15. August 2014

Anmeldung zu den Vereinsturnieren 2014

In absehbarer Zeit beginnen die Vereinsturniere des Jahres 2014. Anmeldungen dazu sind beim Turnierleiter, Gerhard Leichter, bis zum 13. September möglich.

3. Juli 2014

Blitzschach-Meisterschaft mit bekanntem Ausgang

Bereits zum achten Mal in Folge sicherte sich Tobias Happ die im Anschluss an die Mannschaftsbesprechung ausgetragene Vereinsmeisterschaft im Blitzschach. Udo Bayer und Simon Pickstone folgten auf den weiteren Podiumsplätzen, was Gerhard Leichter, Karl Scherer und Guido Fischer verpassten. Mit nur sechs Spielern blieb die Beteiligung enttäuschend. Die Teilnehmer spielten ein doppeltes Rundenturnier, d.h. jeder spielte gegen jeden der Kontrahenten zwei Partien.
Bereits in den ersten drei Runden hatten sich Tobias und Udo verlustpunktfrei vom Feld abgesetzt und bereits zwei Punkte Vorsprung erspielt. In den nächsten fünf Runden änderte sich wenig. Der Sieg von Tobias über Udo in ihrer ersten Partie brachte ihm zwei Runden vor Turnierende einen Punkt Vorsprung. Simon hatte sich auf den 3. Platz geschoben, mit drei Punkten Rückstand auf Udo war eine bessere Platzierung aber nicht mehr zu erreichen. Im 9. Durchgang entschied sich die Reihenfolge auf den ersten Plätzen, als Tobias seine Partie im Gegensatz zu Udo gewann. Um den 3. Platz und den 5. Platz gab es in der letzten Runde noch direkte Duelle, die Simon gegen Gerhard bzw. Karl gegen Guido für sich entschieden. Mit seinem zehnten Sieg in der zehnten Partie blieb Tobias an der Spitze sogar verlustpunktfrei.

Blitzmeisterschaft 2014

zu den älteren News

Turniere

Vereinsmeisterschaft

Die Vereinsmeisterschaft ist ein jährlich stattfindendes Turnier. Sie wird als Rundenturnier ausgetragen. Falls nötig werden mehrere Gruppen gebildet. Die Bedenkzeit beträgt zwei Stunden für die ersten 40 Züge und eine halbe Stunde für den Rest der Partie. Das Turnier wird nach Beendigung zur DWZ-Auswertung eingereicht.

Vereinspokal

Der Vereinspokal ist ein jährlich stattfindendes Turnier im k.o.-Modus. Die Sieger einer Runde erreichen die nächste Runde, die Verlierer scheiden aus. Bei einem Unentschieden wird der Sieger durch Stichpartien im Blitzschach ermittelt. Die Bedenkzeit beträgt zwei Stunden für die ersten 40 Züge und eine halbe Stunde für den Rest der Partie. Das Turnier wird nach Beendigung zur DWZ-Auswertung eingereicht.

Schnellschach

Die Vereinsmeisterschaft im Schnellschach findet jährlich statt. Sie wird als Rundenturnier ausgetragen. Die Bedenkzeit beträgt 30 Minuten für die gesamte Partie.

Blitzschach

Die Vereinsmeisterschaft im Blitzschach findet jährlich im Anschluss an die Mannschaftsbesprechung statt. Sie wird als Rundenturnier ausgetragen, die Bedenkzeit beträgt fünf Minuten für die gesamte Partie.