Schachverein Springer 70 Hitdorf

News

6. März 2020

Zweite Mannschaft gewinnt knapp

Am sechsten Spieltag der Bezirksklasse Rhein-Wupper besiegte die zweite Mannschaft knapp mit 3½:2½ die dritte Mannschaft von SVG/Königsspringer. Gerhard Leichter und Horst Müller erspielten den vollen Punkt, Franz Sowa, Walter Nordhausen und Karl Scherer holten ein Unentschieden. Die einzige Hitdorfer Pleite ging auf das Konto von Helmut Nordhausen. Damit festigt die Hitdorfer Mannschaft ihren Tabellenplatz und steht mit 8:4 Punkten weiter auf dem 2. Platz. Am 22. März gastiert die Mannschaft zum Saisonabschluss beim SC Monheim/Baumberg, auf deren dritte Mannschaft sie trifft.

Einzelergebnisse

16. Februar 2020

Erste Mannschaft gewinnt knapp und glücklich

Am sechsten Spieltag der Verbandsliga Mittelrhein gewann die erste Mannschaft ihr Auswärtsspiel bei Rochade Brauweiler mit 4½:3½(17:15). Alois Kocur, Tobias Happ und Dieter Kamphausen geewannen ihre Begegnungen. Außerdem sicherten Jacek Pyrowicz, Frank Hoffmann und Beata Kocur je einen halben Punkt. Pleiten kassierten Udo Bayer und Alexander Schwarz. Damit verbesserte sich das Hitdorfer Team mit 6:6 Punkten auf den 5. Platz und baute den Vorsprung auf die Abstiegsplätze auf zwei Zähler aus. Am 15. März empfangen die Hitdorfer die Erstvertretung von SVG/Königsspringer zum zweiten innerstädtischen Duell der Saison.

Einzelergebnisse

8. Februar 2020

Zweite Mannschaft siegt erneut

Am fünften Spieltag der Bezirksklasse Rhein-Wupper holte die zweite Mannschaft beim 4:2 bei der dritten Mannschaft der Langenfelder SF ihren dritten Saisonerfolg. Franz Sowa und Helmut Nordhausen gewannen ihre Partien. Zudem steuerten Gerhard Leichter, Horst Müller, Walter Nordhausen und Guido Fischer je einen halben Punkt bei. Somit macht die Hitdorfer Mannschaft einen großen Sprung in der Tabelle und steht nun mit 6:4 Punkten auf dem geteilten 2. Rang. Am 6. März findet das letzte Heimspiel der Saison statt, wenn die Hitdorfer auf die dritte Mannschaft von SVG/Königsspringer treffen.

Einzelergebnisse

7. Februar 2020

Dritte Mannschaft gewinnt am grünen Tisch

Am fünften Spieltag der Kreisklasse Rhein-Wupper besiegte die dritte Mannschaft die zweite Mannschaft von BSW Opladen am grünen Tisch mit 6:0, nachdem ursprünglich eine 2½:3½-Schlappe zu beklagen war. Wegen eklatanter Fehler bei ihrer Aufstellung wurden später alle Punkte von BSW Opladen aberkannt, sodass ein 6:0-Sieg für die Hitdorfer in die Wertung geht. Karl Scherer und Klaus Ketzer siegten kampflos, Ben Meyer holte ein Remis. Christian Engels, Thorsten Went und Markus Kopold verloren ihre Partien. Damit gewinnt die Hitdorfer Mannschaft wieder einen Platz un steht nun mit 3:5 Punkten auf dem 6. Platz. Am 2. März steht das Auswärtsspiel beim Tabellenführer und designierten Aufsteiger, Bayer Leverkusen III, auf dem Plan.

Einzelergebnisse

19. Januar 2020

Erste Mannschaft holt weiteren Punkt

Am fünften Spieltag der Verbandsliga Mittelrhein trennten sich die erste Mannschaft und die Mannschaft des Pulheimer SC 4:4(16:16) unentschieden. Siegen von Alois Kocur, Jacek Pyrowicz und Beata Kocur standen Niederlagen von Frank Hoffmann, Dieter Kamphausen und Friedhelm Hanke gegenüber. Zudem trugen Tobias Happ und Udo Bayer je ein Remis bei. Damit bleiben die Hitdorfer mit 4:6 Punkten auf dem 7. Platz und hielten den Abstand auf die Abstiegszone, der einen Punkt beträgt, stabil. Am 16. Februar steht das Auswärtsspiel bei der punktgleichen Mannschaft von Rochade Brauweiler auf dem Spielplan.

Einzelergebnisse

zu den älteren News

Mannschaften

1. Mannschaft

Die erste Mannschaft spielt in dieser Saison 2019/2020 in der Verbandsliga des Schachverbands Mittelrhein. Neun weitere Mannschaften spielen um den Aufstieg in die Regionalliga des Schachverbands Mittelrhein, zu dem der erste Plat berechtigt. Die drei letztplatzierten Mannschaften steigen in die Bezirksliga ab.

2. Mannschaft

Die zweite Mannschaft spielt in dieser Saison 2019/2020 in der Bezirksklasse des Schachkreises Rhein-Wupper. Sieben weitere Mannschaften spielen um den Aufstieg in die Bezirksklasse, zu dem die ersten beiden Plätze berechtigen. Die zwei letztplatzierten Mannschaften steigen in die Kreisklasse ab.

3. Mannschaft

Die zweite Mannschaft spielt in dieser Saison 2019/2020 in der Kreisklasse des Schachkreises Rhein-Wupper. Sechs weitere Mannschaften spielen um den Aufstieg in die Bezirksklasse, zu dem die ersten beiden Plätze berechtigen.